Anzeige

Neuer Hyundai-Vertragshändler

Schünke erweitert Baumaschinenangebot

Bernd Bitsch leitet den Vertrieb der Baumaschinen bei Schünke und setzt bereits seit Januar 2020 auf die Kompakt- und Großgeräte von Hyundai – und das mit Erfolg.

Wehr (ABZ). – Seit Januar 2020 ist das 800 Mitarbeitende beschäftigende Handelsunternehmen Schünke Bauzentrum Baumaschinen GmbH mit Sitz in Wehr, 25 Kilometer östlich von Basel gelegen, Vertragshändler für Hyundai-Baumaschinen.

Das 1973 gegründete Unternehmen wurde von Friedhelm Schünke gegründet und wird heute in zweiter Generation von Dirk Schünke geleitet. Schünke beschäftigt in der Gruppe (unter anderem Blatter, Knorpp, Taxis, Hagmeyer) an mehr als 30 Standorten etwa 800 Mitarbeitende, unterhält einen eigenen Mietpark mit derzeit rund 1000 Baumaschinen bis zu 34 Tonnen Einsatzgewicht und setzt nun auf das komplette Programm von Hyundai. Neben dem Verkauf und Service für Baumaschinen betreibt die Schünke Gruppe Baustoffhandel sowie Baumärkte. Die Standorte werden täglich über das eigene Logistikzentrum beliefert.

Das Verkaufsgebiet umfasst Teile von Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Nordrhein-Westfalen und Thüringen. Bernd Bitsch leitet den Vertrieb der Baumaschinensparte: "Wir haben nun einen kompetenten Partner für Kompakt- und Großgeräte und sind mit Hyundai auf der richtigen Spur", ist der Spezialist sicher. "Überzeugt hat uns das dicht gestaffelte Produktprogramm sowie das Ersatzteillager und die sehr gute Kommunikation zwischen Vertrieb, Ersatzteilwesen, Schulungszentrum und Produktmanagement."

Auch Dirk Schünke sieht der neuen Partnerschaft positiv entgegen: "Wir haben nun einen Hersteller, der seine Verwaltung, sein Teilelager und das Schulungszentrum in eigenen Räumen, für uns gut erreichbar, installiert hat. Die Hyundai-Maschinen überzeugen uns in Qualität, Langlebigkeit und speziell bei Baggern die überdurchschnittlich hohe Reißkraft. Unser Vertragsgebiet erstreckt sich nun komplett über unsere Niederlassungen. Ab 2020 werden wir an unseren Standorten Wehr, Engen, Rodgau, Königshofen, Bad Waldsee, Offenburg und Nieder-Olm Neumaschinen für unsere Kunden bereithalten." Schünke betreibt im Verkaufsgebiet fünf große Servicestationen und unterhält ein Netz aus Mietstationen. Hier kann der Kunde sämtliche zur Einrichtung einer Baustelle benötigten Geräte und Maschinen mieten. Das Mietprogramm firmiert einheitlich unter der Marke Schünke rent.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel