Anzeige

Neuzugang

Rough Terrain Kran in Empfang genommen

Das amerikanische Kranunternehmen Empire Crane hat vor Kurzem seinen ersten Terex RT 100US Rough-Terrain-Kran erhalten.

North Syracuse/USA (ABZ). – Das in North Syracuse im US-Bundesstaat New York ansässige Kranunternehmen Empire Crane hat vor Kurzem seinen ersten Terex RT 100US Rough-Terrain-Kran erhalten. Der neue 90-t-Kran (entspricht 100 US-Tonnen) hat einen fünfteiligen, vollhydraulisch auf bis zu 47 m ausfahrbaren Hauptausleger. Mit diesem Neuzugang ergänzt Empire Crane seine Flotte um ein weiteres Terex Kranmodell. Vom Erwerb des RT 100US Rough-Terrain-Krans verspricht sich das Team von Empire Crane neue Funktionen, die der Produktivität und einem sicheren und effizienten Kranbetrieb zugutekommen. Zu den Leistungsmerkmalen gehören das IC-1 Steuerungssystem mit integrierter Diagnosefunktion, die um bis zu 18° neigbare ergonomische Kabine und drei Teleskopiermodi. Ein weiterer Vorteil des Terex RT 100US Kranes sind die Echtzeitinformationen des integrierten IC-1 Steuerungssystems, erläutert Hersteller Terex. Dadurch ließen sich Schwenkbewegungen präzise und ohne Ruckeln steuern. Die Bedienung über den Touch-screen sei intuitiv. Elektroproportionale Joysticks und vier verschiedene Lenkarten – Vorderachslenkung, Allradlenkung, Hundegang und unabhängige Hinterachslenkung –würden eine besonders gute Manövrierfähigkeit und Steuerungspräzision ermöglichen. Aufgrund seiner geringen Gesamtbreite von nur 3 m und des abnehmbaren Gegengewichts lasse sich der Kran zudem gut transportieren.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel