Anzeige

Remote-Service-App bewährt sich

Neues Tool für verbesserte Fernwartung entwickelt

Nenzing/Österreich (ABZ). – Liebherr hat ein Remote-Service-Tool entwickelt, das durch visuelle Information die Unterstützung verbessert. Damit erweitert das Unternehmen sein Angebot an digitalen Produkten für Raupenkrane, Seilbagger, Spezialtiefbaumaschinen und Maritime Krane.

Probleme können mit dem Remote-Service-Tool schneller und einfacher behandelt werden, verspricht der...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel