Anzeige

Rückbau einer Zwischenetage

Maschine überzeugte mit hoher Schnitt-Freudigkeit

Betonbohren und Betonsägen

Geschnitten wurde mit einer Pentruder 15 kW Hochfrequenz Wandsäge, Wandsägeblätter mit sehr guten Standzeiten und hoher Schnitt-Freudigkeit vom Typ Terminator der Hydro-Tec GmbH.

MARPINGEN/SAARLAND (ABZ). - Die Betonbohr und Sägespezialisten der Firma Michael Schirra aus Marpingen/Saarland standen vor einer großen Herausforderung. Den Rückbau einer 25 t Zwischenetage unter besonderen Voraussetzungen. Durch ein sehr enges Zeitfenster, Demontage bei laufenden Betriebs- und Geschäftszeiten, Bauen einer Wasserdichten Wanne unter dem Objekt da sich darunter ein vollbelegtes Archiv befindet. Die Besonderheit des Rückbaus lag darin, dass sich die Zwischenetage freihängend an vier Stahlstützen fixiert mitten in der Halle befand. Die Vorgabe des Statikers einen 130 t tragenden und versteiften Unterbau zu gewährleisten mussten gegeben sein. Da die in ca. 300 kg geschnittenen Teile nicht nach unten abgelassen werden konnten, musste das Team Schirra einen speziell angefertigten Portalkran zur Hilfe nehmen. Die geschnittenen Teile wurden mit Hilfe von einem Gabelhubwagen in den Eingangsbereich verbracht und von dort mit Radladern in Containern entsorgt. Trotz der Schwierigen Vorgaben erledigten die Profis vom Team Schirra diese Aufgabe mit Bravur und konnten die Baustelle gereinigt und Termingerecht übergeben. Geschnitten wurde mit einer Pentruder 15 kW Hochfrequenz Wandsäge, Wandsägeblätter mit sehr guten Standzeiten und hoher Schnitt-Freudigkeit vom Typ Terminator der Hydro-Tec GmbH aus Rednitzhembach.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=178&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 23/2015.

Anzeige

Weitere Artikel