Anzeige

Schäden vorbeugen

Tondachziegel auch solide im Hagelsturm

Dachbaustoffe, NordBau Neumünster

Hagelschlag findet in den letzten Jahrzehnten nicht nur häufiger statt, sondern auch immer intensiver.

NEUFAHRN (ABZ). - Auch in diesem Jahr ist die Erlus AG auf der NordBau in Neumünster vertreten. Am Stand H-1-1251 in Halle 1 bekommen Besucher umfassende Informationen zu den Themen Regensicherheit, Hagelwiderstandsfähigkeit sowie den umfassenden Serviceleistungen von Erlus.

Ob Nutzungsart, Dachkonstruktion, klimatische Verhältnisse oder verbaute technische Anlagen – eine Vielzahl von Faktoren bestimmt, welche regensichernden Zusatzmaßnahmen Verarbeiter am Dach treffen müssen. Dabei gelten in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterschiedliche Normen und Regelwerke. Diese einzuhalten sichert normalerweise eine einwandfreie technische Leistung. Allerdings erfassen weder das deutsche Dachdeckerfachregelwerk noch die Ö-Norm B 7219 gemeinsam mit der B 4119 noch die Schweizer Unterdachnorm SIA 232-1 Sonderfälle. Durch die aktuelle Entwicklung am Bau stellen diese aber längst keine Ausnahme mehr da. Die Folge: Nicht jedes geplante Dach lässt sich ohne weiteres nach den jeweils geltenden Normen oder Regeln realisieren. Eine solide funktionstüchtige Ausführung ist dennoch möglich. Planer und Verarbeiter sind jedoch dazu angehalten, jede Sonderkonstruktion mit dem Bauherren sorgfältig abzusprechen und einzelvertraglich festzuhalten.

Um für diesen Fall mehr Klarheit und Sicherheit zu schaffen, bietet die Erlus AG – in Kooperation mit Premiumherstellern von Unterdächern, -deckungen und -spannungen – eine Technische Information, die eine einheitliche länderübergreifende Zuordnung von Zusatzmaßnahmen beinhaltet. Planer und Verarbeiter können so aus der Technischen Information einfach und übersichtlich das richtige Produkt für ihre regensichernde Zusatzmaßnahme auswählen. Die Technische Information zu Ergoldsbacher Dachziegeln und geeigneten regensichernden Zusatzmaßnahmen stellt Erlus auf der NordBau vor.

Neben der Regensicherheit widmet sich Erlus auf der NordBau auch der Hagelwiderstandsfähigkeit von Tondachziegeln. Denn gerade an Hausdächern können bei Hagelstürmen enorme Schäden entstehen. Dabei findet Hagelschlag in den letzten Jahrzehnten nicht nur häufiger statt, sondern auch immer intensiver. Schäden durch große Hagelkörner von bspw. 4 cm Durchmesser sind heute keine Seltenheit mehr. So gewähren bereits manche Versicherungen in Österreich und der Schweiz Rabatte beim Einsatz von widerstandsfähigen Produkten. Dafür werden Bauprodukte etwa im Hagelregister der Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen (VKF) klassifiziert.

Zu den solidesten Tondachziegeln bei Hagel gehören schon heute die Tondachziegel der Erlus AG. Das ergab eine Prüfung des Instituts für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung (IBS) in Linz. Im Versuch prallen Körner mit einem Durchmesser von bis zu 6 cm im rechten Winkel auf eine 1 m² große Versuchsdachfläche auf. Die erreichte Hagelwiderstandklasse (HWK) entspricht der Größe des Hagelkorndurchmessers, dem der Ziegel im Versuch standhalten konnte. Im Test erreichten Erlus-Ziegel die höchsten bei Dachziegeln bisher gemessenen Hagelwiderstandsklassen von 4, 5 und sogar 5+.

Dachprofis haben auf der NordBau auch die Möglichkeit, die kostenlose Erlus Profi-App auszuprobieren. Sie erleichtert dank verschiedener Auswahl- und Berechnungsfunktionen den Arbeitsalltag des Dach-Profis. In der Planungsphase oder auch direkt am Bau stehen viele nützliche Funktionen bereit – vom Anlegen eigener Bauobjekte über die Dachziegelauswahl bis hin zur exakten Berechnung der Stückzahl, der Windsogsicherheit und des Schneeschutzsystems. Zudem lassen sich alle notwendigen Unterlagen für die Dacheindeckung in wenigen Schritten zusammenstellen, speichern und exportieren. Die Erlus Profi-App ist für Android im Google Play-store sowie als iOS-Version im AppleStore kostenfrei verfügbar.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel