Schnelle Montage

Neues Befestigungssystem entwickelt

Sihga Baustoffe
SenoFix FT kommt zwischen von Sihga freigegebenen, profilierten Hölzern zum Einsatz. Mit nur einer Schraube pro Befestigungspunkt gibt es Stabilität. Foto: Sihga

Gmunden/Österreich (ABZ). – Unsichtbar und schnell montiert: Mit SenoFix FT bietet die Sihga GmbH ein neues Produkt an, um Holzdielen auf Terrassen und an Fassaden optisch ansprechend und präzise zu befestigen. Der integrierte Spreizmechanismus des Verbinders ermöglicht dabei ein gleichmäßiges Fugenbild mit einem Abstand von 7 mm. Die Montage funktioniert ohne Distanzhalter und weitere Werkzeuge.

Um Holzterrassenbeläge und Fassadendielen zu stabilisieren und temperatur- sowie feuchtigkeitsbedingte Quell- und Schwindvorgänge des natürlichen Materials zu kompensieren, hat die Sihga GmbH aus Gmunden (Oberösterreich) das Schraub- und Verbindersystem SenoFix FT entwickelt. Dieses wird zwischen von Sihga freigegebenen, profilierten Hölzern eingesetzt. Es ermöglicht den Herstellerangaben zufolge eine einfach verschraubte, stabile Dielenbefestigung. Deck- und Seitenflächen werden dabei nicht beschädigt. Die Montage ist nahezu unsichtbar und die Oberfläche daher optisch ansprechend.

Sind die Fugenbreiten von Holzterassen zu gering, lagert sich dort schnell Schmutz ab. Wasser kann nicht richtig ablaufen oder es entsteht ein Kapillareffekt. Im schlimmsten Fall versagt die Befestigung oder es kommt zum Aufwölben der Terrassendielen. Um dies zu verhindern, ermöglicht der Spreizmechanismus von SenoFix FT eine gleichmäßige Fugenbreite von 7 mm im Endzustand. Dadurch wird der Terrassenbelag oder die Fassadenverkleidung jederzeit durchlüftet und trocknet schnell. Hierfür ist auch die – durch die Verbinderhöhe automatisch entstehende – Distanz von 8 mm zur Unterkonstruktion verantwortlich.

SenoFix FT wird jeweils zwischen zwei profilierte Dielen platziert und ausschließlich in der Fuge fixiert. Je Befestigungspunkt reicht dabei eine Schraube. Letztere bietet Sihga in zwei Längen zur Anwendung auf Unterkonstruktionen aus Holz und Aluminium an. Die Schrauben bestehen aus gehärtetem, rostfreiem Edelstahl. Daher sind sie langlebig und bruchfest, so der Hersteller. Ebenso beständig sei auch der Verbinder aus verstärktem Sihgamid. Das sei ein Kunststoff aus der Weltraumforschung. Durch den integrierten flexiblen Abstandshalter seien keine komplizierten Distanzmessungen bei der Montage nötig. Daher sei die Arbeitszeit im Vergleich zu anderen Systemen deutlich kürzer. Auch zusätzliche Werkzeuge wie Zwingen und Gurte würden nicht benötigt.

Das Befestigungssystem SenoFix FT ist Herstellerangaben zufolge daher eine einfache Möglichkeit, um Holzdielen schnell zu montieren. Durch die präzise Verlegung und das automatische Einhalten von Fugenbreiten und Distanzen würden Terrasse und Fassade länger halten. Ein weiterer Vorteil sei die dezente Optik, bei der Verbinder und Schrauben in den Zwischenfugen nahezu verschwinden.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Projektplaner* Wind & Solar, Berlin, Dortmund, Hamburg,...  ansehen
Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung..., Rotenburg (Wümme)  ansehen
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im..., Hildesheim, Holzminden,...  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen