Soka-Bau

Anhaltend gute Konjunktur ist wahrscheinlich

Wiesbaden (ABZ). – Die Auswertung der von den Unternehmen der Bauwirtschaft an Soka-Bau übermittelten Beitragsmeldungen hat ergeben, dass das effektive Arbeitsvolumen im Februar 2017 saisonbereinigt um 2,4 % gegenüber dem Vormonat gestiegen ist. Der witterungsbedingte Rückgang im Vormonat wurde damit mehr als ausgeglichen. 

Auch die Zahl der gewerblichen Arbeitnehmer und die Bruttolohnsumme stiegen im Februar an. Die Frühindikatoren fielen zuletzt unterschiedlich aus. Während sich die volumenmäßigen Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe im Januar auf hohem Niveau halten konnten (–0,3 % zum Vormonat), haben die Baugenehmigungen im Hochbau zu Jahresbeginn deutlich nachgegeben (–8,7 %). Insbesondere im Wohnungsbau sanken die Genehmigungszahlen. Die jüngsten Stimmungsindikatoren der Bauwirtschaft, wie z. B. das vom ifo-Institut erhobene Geschäftsklima, haben sich allerdings bereits wieder erholt. Dabei hat die Beurteilung der Geschäftslage im März den höchsten Stand seit der Wiedervereinigung markiert. 

Die Voraussetzungen für eine anhaltend gute Baukonjunktur sind auch weiter gegeben. Die Zinsen für neue Hypothekenkredite sind weiter leicht gestiegen, aber immer noch auf sehr niedrigem Niveau. Die Kapazitätsauslastung in der Industrie hat weiter zugenommen und liegt mittlerweile deutlich über dem langjährigen Durchschnitt, womit sich die Aussichten für den Wirtschaftsbau weiter verbessern. Im öffentlichen Bereich wird in diesem Jahr verstärkt in die Infrastruktur investiert. Die Bauindustrie und der ZDB erwarten für dieses Jahr einen Anstieg des Umsatzes im Bauhauptgewerbe um 5 %.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=385&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel