Anzeige

Solides Fundament für die Zukunft

Kiesel Welt nimmt Form an

Grundsteinlegung im Eingangsbereich des Forums mit drei Generationen der Firma Kiesel: In der Mitte Firmengründer Helmut Kiesel, daneben Geschäftsführer Toni Kiesel und dessen Tochter Kathrin Kiesel, die zusammen mit Björn Hickmann (v. r.) das Projekt "Kiesel Welt" leitet.

Stockstadt (ABZ). –  Der Baumaschinenhändler und Systempartner Kiesel baut derzeit in Stockstadt in Nachbarschaft zum seit 2012 bestehenden Logistikzentrum ein Forum für Innovation und Technologie sowie ein zentrales Auslieferungszentrum und liegt dabei mit den Arbeiten voll im Plan. Bei der Zeremonie der Grundsteinlegung konnte man die künftigen Ausmaße des Gebäudes und den besonderen Charme des Forums bereits sehr gut erahnen. Nach einem Rundgang über die Baustelle des Forums, an dem neben der Kiesel-Geschäftsführung und Vertretern der Bauleitung auch der Bürgermeister von Groß-Gerau, Thomas Raschel, die erste Beigeordnete Ursula Kraft sowie zahlreiche Mitarbeiter des Standortes teilnahmen, blickte Geschäftsführer Toni Kiesel auf eine bisher planmäßige und unfallfrei verlaufene Bauzeit zurück: "Vielen Dank an alle Beteiligten für ihren Einsatz! Jetzt freuen wir uns auf die Eröffnung und unser 60-jähriges Jubiläum im Herbst und arbeiten mit Hochdruck darauf hin."

Die Projektleiter der Kiesel Welt, Kathrin Kiesel und Björn Hickmann, füllten den Grundstein mit Gegenständen, die symbolisieren, dass bei Kiesel die Tradition des bodenständigen Familienunternehmens mit der Innovationskraft einer modernen Unternehmensgruppe verbunden werden: Bilder aus der Anfangszeit der Firma sowie ein Fuchs-Modell aus der Gründerzeit wurden hier genauso eingelegt wie Baupläne, Plakate mit Unterschriften aller Mitarbeiter, ein Buch mit der Kiesel-Strategie für das aktuelle Jahr und auch niedergeschriebene Wünsche an die Zukunft. Dieser Grundstein befindet sich im Eingangsbereich des Forums und wird mit einer Platte verschlossen, deren Inschrift später unter einer beleuchteten Glasplatte sichtbar sein wird.

Maximilian Schmidt, Assistent von Toni Kiesel, formulierte die Wünsche an die neue Kiesel Welt bei der Grundsteinlegung in einem Brief an die Zukunft: "Die Kiesel Welt soll ein solides Fundament für die Zukunft aller sein, die hierherkommen oder hier arbeiten." In einigen Jahren solle die Kiesel Welt eine stark frequentierte Begegnungsstätte der Branche mit gerne besuchter Ausstellung und wechselnden Konzepten, ein gut ausgebuchtes Schulungs- und Veranstaltungszentrum und natürlich auch die Ideenschmiede für die Technik der Zukunft sein. In der Kiesel Welt sollen auch die Talente der Branche für die Produkte, die Technik und den Teamspirit von Kiesel begeistert werden. Mehr als 15 Mio. investiert die Kiesel Gruppe mit diesem Projekt am Standort Stockstadt. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Kiesel Ersatzteil- und Zubehörzentrum werden das zentrale Auslieferungszentrum und das Forum für Innovation und Technologie gebaut. Später kommt noch ein Hotel hinzu, das ganze Areal wird als "Kiesel Welt" bezeichnet. Im Forum bieten 5000 m² überbauter Raum Platz für eine umfangreiche Ausstellung und wetterunabhängige Schulungsmöglichkeiten mit Schulungsräumen für bis zu 150 Personen. Drei Werkstattboxen und Demobaustellen im Außenbereich machen Training unter Realbedingungen für die Aus- und Weiterbildung von Fachkräften möglich. Hier findet künftig jeder Kunde aus allen Branchen seine individuell passende und komplette Systemlösung: Neben Maschinen und passenden Anbaugeräten gibt es zudem Schnellwechselsysteme und Zubehör zum Anfassen, ebenso auch Service, Aus- und Weiterbildung sowie alle verbundenen Dienstleistungen an einem Ort, wie die Auslieferung von nach Kundenwunsch adaptierten Neumaschinen. Die Eröffnung wird Ende Oktober stattfinden.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=323&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel