Anzeige

Teleskoplader

Arbeiten in der Höhe problemlos ausführen

In der Kategorie 2x2-Meter-Teleskoplader überzeugt der GT5048 mit modernsten Feature.

Oisterwijk/Niederlande (ABZ). – Für Arbeiten in der Höhestellt Tobroco-Giant den kompakten und vielseitigen GT5048 vor. Dafür wurden die umfassenden Erfahrungen mit dem Vorgängermodell 4548 TENDO HD weiter entwickelt. Kombiniert mit den neuesten Technologien, präsentiert das Unternehmen nun einen modernen 2x2-Meter-Teleskoplader mit einem Schaufeldrehpunkt von 4,8 m.

Neueste Technologien kombiniert mit jahrelanger Praxiserfahrung, dies zeichne den GT5048 aus, so der Hersteller. Als Nachfolgemodell des erfolgreichen 4548 TENDO HD setzt der Teleskoplader auf bewährte Features, die auf den aktuellen Stand der Technik übertragen wurden.

So wird die Maschine von einem neuen, 10 % stärkeren Kubota-Dieselmotor mit 36 kW/50 PS angetrieben. Um die Emissionen auf ein Minimum zu beschränken und die Emissionsstandards der EU Stufe V zu erfüllen, ist dieser mit einem Dieseloxidationskatalysator (DOC) und einem Dieselpartikelfilter (DPF) ausgestattet. Der neue Motor hat einen größeren Hubraum und ein höheres Drehmoment bei niedrigerer Drehzahl. Damit verringert sich der Geräuschpegel bei einer gleichzeitig auf 28 km/h erhöhten Fahrgeschwindigkeit. Hydrostatischer Allradantrieb und automotive Steuerung erleichtern die Lenkung der Acht-Tonnen-Planetenachsen.

Mit einem vergrößerten Motorraum schufen die Ingenieure Platz für neue Komponenten und stellen gleichzeitig sicher, dass Servicepunkte noch leichter zugänglich sind. Auch der Lufteinlass wurde neu dimensioniert und kühlt den Motor nun noch stärker. Zusätzlich werden jetzt zwei Kraftstofffilter verwendet und standardmäßig ist eine stärkere Batterie eingebaut. Des Weiteren wurde der Auspuff neu positioniert und befindet sich jetzt oben neben dem Hubarm, um zu verhindern, dass Staub unter der Maschine aufgewirbelt wird. Der GT5048 kann auch mit einem Umkehrlüfter ausgestattet werden, um Schmutz- und Staubpartikel im Kühler zu entfernen.

Der GT5048 verfügt über ein elektrisches System von Bosch Rexroth und die Maschine ist mit einem neuen Kabelbaum ausgestattet. Die Software wurde vollständig im eigenen Haus entwickelt und stellt sicher, dass alle Komponenten optimal zusammenarbeiten und eine perfekte Leistung liefern. Diese Innovationen bieten Händlern fortan die Möglichkeit, ein Diagnosetool zur Leistungsoptimierung einzusetzen. Mit einer Breite von 1,6 m und einer Höhe von 1,97 m inklusive Kabine fällt der GT5048 in die 2x2-Meter-Klasse für kompakte Teleskoplader. Aufgrund der Allradlenkung hat die Maschine einen geringen Wendekreis mit einem Innenradius von gerade einmal 1200 mm. Dies erleichtert das Arbeiten mit der Maschine in kleinen Räumen oder in Innenräumen. Zusätzlich ist der Teleskoplader mit einer Zweirad- und Hundeganglenkung ausgestattet, so dass er beispielsweise einfach seitlich entlang einer Wand bewegt werden kann.

Im GT5048 sitzt der Benutzer auf einem völlig neu gestalteten, geräumigen Arbeitsplatz: Die Lenksäule, von den neuen G-Modellen übernommen, ist in Höhe und Neigung einstellbar und stellt alle Informationen, wie zum Beispiel Öltemperatur oder den Überlastschutz, auf dem digitalen Display bereit. Der Proportional-Joystick erleichtert die Bedienung aller wichtigen Funktionen mit einer Hand, während der Arm auf einer ergonomisch geformten Armlehne ruht. Über ein neues Bedienpanel werden Funktionen wie Beleuchtung und Scheibenwischer, aber auch die Lenkungsoptionen wie Zweirad- und Hundeganglenkung deutlich angezeigt und sind einfach zu bedienen. Neben der Lenksäule sind Drehknöpfe für Heizung und die optionale Klimaanlage eingebaut.

Der GT5048 wurde von einer unabhängigen Stelle ausführlich auf Sicherheit und Stabilität getestet. Der Teleskoplader erfüllt die internationale Norm EN ISO 12100 für die Sicherheit von Maschinen sowie die EN 1459, die europäische Norm für die Sicherheit und Stabilität von Teleskopladern in unebenem Gelände. Darüber hinaus ist die Kabine im Bereich der Rops/Fops-Sicherheit ISO-zertifiziert. Eine gebogene Windschutzscheibe und schmale Säulen sorgen für eine perfekte Rundumsicht, der Blick nach rechts wird nicht durch die Motorhaube verstellt. Für zusätzlichen Schutz kann die Frontscheibe sogar mit einem Schutzgitter ausgestattet werden. Der GT5048 ist seit Kurzem in Deutschland ausschließlich über das Vertriebsteam der Kiesel GmbH erhältlich.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 04/2021.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel