Trimble

Zwei neue Produkte verfügbar

Raunheim (ABZ). – Das amerikanische Unternehmen Trimble wird bei der diesjährigen Intermat in Paris an gleich zwei Ständen vertreten sein (6 H 042 und E2 D 039). Bereits bei der Vorpressekonferenz kündigte Trimble an, dass künftig das Maschinensteuerungssystem Trimble Earthworks Grade Control System für Raupen und die Trimble T10 Tablets verfügbar sein werden. Das Trimble Earthworks Grade Control System ist Trimbles neueste Maschinensteuerungsplattform für Bagger und Planierraupen. Das von Grund auf neu entwickelte Trimble Earthworks Grade Control System ist mit einer intuitiven und einfach zu erlernenden Software für das Android-Betriebssystem ausgestattet. Hochmoderne Soft- und Hardware gibt Fahrern jedes Qualifikationsniveaus die Möglichkeit, schneller und produktiver denn je zu arbeiten.

Bei der neuen Konfiguration von Trimble Earthworks Grade Control System für Raupen werden zwei GNSS-Empfänger auf dem Kabinendach montiert, wodurch am Schild befestigte Masten und Kabel überflüssig werden. Die dualen GNSS-Empfänger eignen sich ideal für steile Böschungsarbeiten und komplexe Konstruktionen mit engen Toleranzen. Die neue Konfiguration bietet höhere Sicherheit für wertvolle Empfänger und bringt dem Bauunternehmen Zeitvorteile, da sich die Empfänger nun wesentlich schneller montieren und abnehmen lassen.

Die Trimble Earthworks Grade Control-Anwendung basiert auf dem Android-Betriebssystem und wird über ein Trimble TD520 10"-Touchscreen-Display (Diagonale 25,7 cm) bedient. Farbige Grafiken, natürliche Interaktionen und Gestenbedienung sowie Selbstlerneigenschaften machen die Software intuitiv und einfach zu erlernen. Ferner ermöglicht Earthworks die automatische drahtlose Übertragung von Daten vom und zum Büro, sodass dem Fahrer stets die aktuellsten Informationen vorliegen.

Das Trimble T10 Tablet ist eine robuste und hochleistungsfähige Datenverarbeitungsplattform, die die Vorteile einer hohen Rechenleistung und eines großen Displays auf Baustellen zur Verfügung stellt. Das Gerät ist ab sofort über das Sitech-Vertriebsnetz zur Anwendung im Hoch- und Tiefbausektor erhältlich.

Leistungsmerkmale des Trimble T10 Tablets im Überblick:

  • Robustheit nach Militärnorm, um besonders rauen Bedingungen auf Baustellen standzuhalten.
  • Auch bei Sonnenlicht ablesbares 10,1"-Display zur Erkennung von Text, Grafiken und komplexen Karten unter unterschiedlichsten Baustellenbedingungen.
  • Multi-Touchscreen, der mit Stift, Finger oder kapazitiven Handschuhen bedient werden kann.
  • Kompatibel mit Trimble SCS900 Site Controller Software und Trimble SitePulse Software.
  • Betriebssystem Microsoft Windows 10.

Das Trimble T10 Tablet in Verbindung mit der Trimble SCS900 Site Controller Software sei ideal für Baustellenarbeiten wie etwa das Vermessen und Nachmessen des Urgeländes und von Baustellendetails, das Kontrollieren des Baufortschritts und die Berechnung der Materialbestände, die Überwachung von und Qualitätskontrollen für Erdarbeiten und Belagsfertigung, die Synchronisierung von Entwurfs- und Felddaten via Internet usw., so das Unternehmen.

Bauleitern hilft das Trimble T10 Tablet mit SitePulse Software bei der Planung, Navigation und Berichterstellung sowie einer besseren Kommunikation zwischen Baustelle und Büro durch Einbezug von mehr Beteiligten auf der Baustelle.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Brandschutz, Rotenburg (Wümme)  ansehen
Ingenieur*in / Fachplaner*in für Technische..., Elmshorn  ansehen
Ingenieure (m/w/d) Architektur/Bauingenieurwesen..., Hannover  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen