Anzeige

Überfahrbar

Kreisverkehr mit Klebetechnik ist belastbar

Niederdorffelden (ABZ). – Der herkömmliche Einbau von Bordsteinen ist sehr kosten- und zeitintensiv, denn es sind erhebliche Aufgrabungen erforderlich. Eine wirtschaftliche Alternative hierzu bietet die Bordstein-Klebetechnik. Dass man hiermit auch Kreisverkehre bauen kann, die größeren Belastungen standhalten, zeigt ein Beispiel aus Niederdorffelden im osthessischen...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 44/2020.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel