Anzeige

Virtueller Konfigurator für Putzfassaden

Düsseldorf (ABZ). – Der Baustoffhersteller Saint-Gobain Weber hat nach eigenen Angaben sein digitales Beratungstool weiterentwickelt, das es Planern und Handwerkern ab sofort noch besser ermöglicht, Bauherren und Sanierern einen ersten Eindruck von der Optik ihrer Putzfassade zu vermitteln. Mit dem Weber Fassaden-Konfigurator ließen sich Gebäude per Klick nicht nur in verschiedenen Farbtönen, sondern auch mit unterschiedlichen Putzstrukturen konfigurieren. Auch die Wirkung bei unterschiedlicher Gebäudekubatur könne simuliert werden.

Das praktische Tool biete eine einfache und kostenlose Möglichkeit, verschiedene Gestaltungsoptionen einer Fassade virtuell zu testen. Dafür stehen mehrere Gebäudetypen zur Auswahl, deren Fassadenflächen sich per Klick in allen Farbtönen der Weber Farbtonpalette einfärben lassen. Da diese ihre Wirkung erfahrungsgemäß erst im Zusammenspiel mit der Struktur voll entfalten, erlaubt der Weber Fassaden-Konfigurator auch das Spiel mit verschiedenen Putzstrukturen wie Besenstrich, Kammzug oder Münchener Rauputz. Dadurch ist ein direkter Putz- und Farbvergleich möglich. Die Beratung von Bauherren wird durch diese visuelle Entscheidungshilfe ergänzt und vereinfacht.

Gefällt eine Variante, kann sie im Konfigurator unter Favoriten gespeichert, online geteilt, heruntergeladen oder direkt ausgedruckt werden. Auch eine Bestellung lässt sich anhand der Farbtonnummer problemlos auslösen. Weitere Infos: de.weber/weber-fassaden-konfigurator


ABZ-Stellenmarkt

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel