HeidelbergCement verkauft US-Werk

Heidelberg (dpa). – Der Baustoffkonzern HeidelbergCement verkauft in den USA Vermögenswerte für 660 Mio. Dollar (rund 583 Mio. Euro). Ein Zementwerk im Bundesstaat West Virginia und zugehörige Zementterminals sollen einer Vereinbarung zufolge an das Unternehmen Cementos Argos gehen, wie HeidelbergCement mitteilte. Damit wird eine Auflage der amerikanischen Wettbewerbsbehörde FTC im Zusammenhang mit der milliardenteuren Übernahme von Italcementi erfüllt. Das Geschäft mit Cementos Argos solle im vierten Quartal abgeschlossen werden.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Projektbearbeiter LPH 1-7 - LANDSCHAFTSARCHITEKT |..., 67117 Limburgerhof  ansehen
Praktikant / Werkstudent (m/w/d) - Fachbereich..., 67117 Limburgerhof  ansehen
Bauleiter LPH 5 - 9 - LANDSCHAFTSARCHITEKT |..., 67117 Limburgerhof  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen