Aktualisierung der Confidex-Garantie

Tata Steel bietet Bauherren erweiterten Schutz

Mumbai/Indien (ABZ). – Tata Steel hat zum Ende des vergangenen Jahres seine Confidex-Garantie aktualisiert, um den erweiterten Anforderungen moderner Gebäude und dem daraus resultierenden vermehrten Einsatz hinterlüfteter Photovoltaikmodule (PV) gerecht zu werden.

Während die bislang gültige Version auf Dachanwendungen mit Colorcoat HPS200 Ultra begrenzt war, umfasst die Erweiterung nach Unternehmensangaben jetzt auch Fassadenanwendungen mit diesem Produkt sowie zusätzlich Dach- und Fassadenbekleidungen mit dem bandbeschichteten Stahl Colorcoat Prisma in Voll-, Metallic- und Mattfarbtönen. Umweltfreundlichere Lösungen zur Reduktion von Emissionen sind in vielen Branchen gefragt. Dies gilt insbesondere für den Bausektor, der 36 % des weltweiten Endenergieverbrauchs und 39 % der energiebezogenen Kohlen-dioxidemissionen ausmacht. Photovoltaikanlagen stellen eine ideale Möglichkeit für Bauherren dar, ihren CO2-Fußabdruck zu verringern.

Diese Lösungen müssen jedoch von hochwertigen Produkten für die Gebäudehülle begleitet werden.

Das aktualisierte Addendum der Confidex-Garantie begleitet diese umweltfreundliche Lösung und wird nun automatisch mit jeder Registrierung bereitgestellt, teilt das Unternehmen mit. Die Garantie biete Bauherren somit größtmögliche Sicherheit. Die PV-Module könnten zu jedem Zeitpunkt innerhalb der Confidex-Garantiedauer angebracht werden, ohne dass diese ihre Gültigkeit verliert. Confidex bietet bis zu 40 Jahre Schutz bei konventionellen Außenanwendungen der Gebäudehülle. Sie gilt für Industrie- und Gewerbebauten, dabei sowohl für Neubau- als auch für Sanierungsprojekte. Darüber hinaus lässt sie sich unkompliziert online abschließen und ist bei einem Wechsel des Gebäudeeigentümers leicht übertragbar.

"Jahrelange Praxistests haben die außergewöhnliche UV- und Korrosionsbeständigkeit von Colorcoat Prisma untermauert, sodass die Erweiterung der Confidex-Garantie der nächste logische Schritt ist. Damit können Eigentümer von Industrie- und Gewerbebauten auf eine langfristige und zuverlässige Leistung vertrauen und nachhaltigere Technologien einbeziehen", erläutert Peter Barker, New Product Development Manager bei Tata Steel.

Seit der erfolgreichen Einführung vor fast 30 Jahren wurde die Confidex-Garantie bereits für mehr als 50.000 Gebäudehüllen in ganz Europa ausgestellt. Bei der Montage von PV-Modulen auf einer aus Colorcoat Prisma oder Colorcoat HPS200 Ultra bestehenden Dach- oder Wandfläche sind folgende Aspekte zu beachten: Die Bereiche unterhalb der PV-Module dürfen nicht als "wartungsfrei" betrachtet werden.

Des Weiteren muss eine effektive Wartung gewährleistet sein und Wartungsprotokollen müssen kontinuierlich vorgehalten werden.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Baucontrolling/Assistenz (m/w/d) für die..., Weimar  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen