Anzeige

Bau- und Rohstofftag

Forum widmet sich der Krisenkommunikation

Peter Brandl, Kommunikationsexperte und Berufspilot, referierte über zwischenmenschliche Kommunikation.

Hannover (ABZ). – Häufig gibt es Widerstand aus der Bevölkerung, wenn es um geplante Erweiterungen oder Neuerschließungen von Gewinnungsstätten geht. Deshalb müsse besser mit Medien-vertretern, Kooperationspartnern und Bürgern kommuniziert werden, sagte kürzlich Christian Strunk, Präsident des Unternehmens Vero, auf dem Bau-und Rohstofftag im Alten Rathaus in Hannover. In den Vorträgen, die während des Bau-und Rohstofftages präsentiert wurden, ging es daher unter anderem darum, dass Unternehmen kommunikativer sein und ihre Vorhaben frühzeitig und effizient beschreiben müssen. So könnten Konfliktpotenziale hinsichtlich der Flächennutzung minimiert werden. Stefanie Micke stellte dazu die Kommunikationsstrategie des Unternehmens Schaefer Kalk GmbH & Co. KG vor und gewährte Einblicke in die kommunikativen Herausforderungen, die dem Unternehmen bei dem Projekt "Aufschluss Steinbruch Hengen" begegnet sind.

Berufspilot und Kommunikationsexperte Peter Brandl referierte über zwischenmenschliche Kommunikation. "Sie ist unzuverlässig und das Problem ist, wir glauben, sie sei es nicht", betonte er. Raimo Benger, Vero-Hauptgeschäftsführer, sagte: "Kommunikation ist die einfachste und gleichzeitig schwierigste Sache der Welt. Botschaften formulieren, Realitäten ansprechen, Befürchtungen formulieren und Maßnahmen aufzeigen – das sind die kommunikativen Disziplinen, die in einer Krise greifen. Für unsere Mitgliedsunternehmen geht es darum, routinierter mit diesen schwierigen Kommunikationssituationen umzugehen und gemeinsam effiziente Lösungen zu finden. Ich freue mich, dass unser Bau- und Rohstofftag auf dem Weg dahin einen wichtigen Beitrag leisten konnte." Rund 140 Gäste aus Mitgliedsunternehmen, Politik und Behörden nahmen am Bau- und Rohstofftag teil. Weitere Veranstaltungstermine finden Interessierte unter www.vero-baustoffe.de/presseportal/terminuebersicht.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=357&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 46/2019.

Anzeige

Weitere Artikel