Gütegemeinschaft geht auf Tour

Leitfaden wird vorgestellt

Hannover (ABZ). – Die Gütegemeinschaft Fenster, Fassaden und Haustüren geht mit Einführungsseminaren zum neu entwickelten Leitfaden auf Tour. Die Seminare finden am 26. März in Hannover, am 30. April in Dortmund und am 26. Mai in Ulm statt. "Mit der Wahl dieser Orte decken wir weite Einzugsbereiche ab, sodass praktisch jeder Interessent – egal ob Mitglied der Gütegemeinschaft oder nicht – an einem der Seminare teilnehmen kann", sagt Frank Lange, Vorsitzender der Gütegemeinschaft.

Die Neufassung des "Leitfadens zur Planung und Ausführung der Montage von Fenster und Haustüren für Neubau und Renovierung" enthält nun beispielsweise detaillierte Betrachtungen der Schnittstelle Baukörperanschluss bei bodentiefen Elementen, eine veränderte und optimierte Fallunterscheidung bei der Fensterbefestigung und eine Erläuterung der Möglichkeiten der Fensterbefestigung in hochwärmedämmendem Mauerwerk.

Zudem wurden Anpassungen an die beiden neuen DIN 4109 (Schallschutz) und DIN 18542 (Einsatz von Schaumkunststoffbändern) vorgenommen. "Das Thema Montage ist mittlerweile so komplex und spezialisiert, dass wir uns zu den Einführungsseminaren entschlossen haben", so Lange. Weitere Informationen zur Seminartour und den einzelnen Terminen gibt es unter www.window.de.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur (m/w/d) für Baumaßnahmen im Bestand (EG..., Zeven  ansehen
Teamleitung untere Bauaufsicht, Elmshorn  ansehen
Mitarbeiter Kalkulation (m/w/d), Ingolstadt  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen