Bei den Karwendel-Werken Huber

Büro- und Laborgebäude realisiert

Buchloe (ABZ). – Exquisa, Miree und Noa: Diese bekannten Brotaufstriche werden in den Karwendel-Werken Huber in Buchloe (Allgäu) hergestellt.
Mobile Raumsysteme
Das Büro- und Laborgebäude der Karwendel-Werke Huber: In den Rohren sind die Versorgungsleitungen untergebracht. Foto: Heinkel Modulbau

Das Familienunternehmen in dritter Generation hat jetzt in ein neues Büro- und Laborgebäude in Modulbauweise investiert. Errichtet wurde das mehr als 1000 m² große, komplexe Gebäude aus 60 Modulen von Heinkel Modulbau aus Blaubeuren.

"Der Kunde wünschte sich ein auf seine Bedürfnisse abgestimmtes Labor. Dieses sollte sehr, sehr nah an der Produktion liegen", berichtet Thomas Ziegler, Geschäftsführer bei Heinkel Modulbau. Über einen Steg sind es jetzt nur wenige Meter in die Produktion. Herzstück des neuen Gebäudes bildet ein 32 m² großer Kühlraum. Hier werden Lebensmittel gelagert oder zwischengelagert, die im Labor untersucht werden. Dieser große Kühlschrank ist nicht nur begehbar – er kann sogar mit dem Transporter angefahren werden.

Von der Planung, über die Produktion der Raummodule bis zur Fertigstellung des Gebäudes vor Ort verging nur ein dreiviertel Jahr.

Dass nachhaltige Materialien zum Einsatz kommen, war dem Kunden sehr wichtig. "Wir sind sehr zufrieden. Alles ist extrem reibungslos abgelaufen und mit viel Fachkompetenz erledigt worden, auch kurzfristig wurden schnell Lösungen gefunden", betont der Projektleiter Martin Zellhuber.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur (m/w/d) Geo-, Naturwissenschaften oder..., Hannover  ansehen
Straßenwärterinnen / Straßenwärter (w/m/d) , Unna   ansehen
Abteilungsleiter*in (m/w/d) Freiraummanagement für..., München  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen