Anzeige

Berlin: Staatsekretärin für Wohnen ernannt

Berlin (dpa). - Neue Staatssekretärin für Stadtentwicklung und Wohnen in Berlin wird Wenke Christoph. Zu Beginn dieser Woche ist die 39-jährige studierte Geografin im Senat ernannt worden, wie die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen mitteilte. Die Geografin wechselt von der Rosa-Luxemburg-Stiftung in die Senatsverwaltung. Bei der Stiftung war sie zuletzt als Referentin für Südosteuropa, Süd- und Westeuropa tätig. Davor leitete sie das Regionalbüro Südosteuropa in Belgrad. Als Koordinatorin und Mitbegründerin des Arbeitskreises Linke Metropolenpolitik beschäftigte sich Christoph nach Angaben der Senatsverwaltung über viele Jahre mit den Themen Wohnungs- und Stadtentwicklungspolitik.

ABZ-Stellenmarkt

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel