Anzeige

Björn Kemper

Der Deutsche Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. (DVS) vertraut in Zukunft verstärkt auf das Arbeitsschutz-Know-how der Kemper GmbH. Ab Januar 2020 wird Björn Kemper, Vorsitzender der Geschäftsführung der Kemper GmbH, neues Mitglied im Präsidium des DVS. Kürzlich wurde er als Vertreter der Industrie in das Gremium gewählt. Die Amtszeit läuft über vier Jahre bis Ende 2023. Kemper will dabei die Modernisierung des Verbandes vorantreiben, um diesen besser auf die zukünftigen Herausforderungen auszurichten. Darüber hinaus möchte er die Relevanz von Arbeitsschutzthemen stärken.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel