Anzeige

BKL gewinnt Innovationswettbewerb

Die Geschäftführer freuen sich über die Auszeichnung. (v.l.): Robert Popp (Geschäftsführer Technik), Jörg Hegestweiler (Geschäftsführer Marketing und Vertrieb) und Franz Schwaiger (Geschäftsführer Finanzen) mit der Auszeichnung Top 100.

München (ABZ). – Die BKL Baukran Logistik GmbH gehört seit Kurzem offiziell zu den Top 100 Unternehmen und damit zur Leistungselite des deutschen Mittelstandes.

Der Kranspezialist überzeugte in dem wissenschaftlichen Auswahlverfahren besonders in der Kategorie „Innovative Prozesse und Organisation“. Hier erreichte der Kranverleih die Top 10, obwohl die Konkurrenz laut Veranstalter dieses Jahr besonders hoch war. Die Auszeichnung unterstreicht den Anspruch von BKL, Vorreiter der Branche zu sein.

„Wir sind stolz, jetzt offiziell zu den zukunftsorientiertesten mittelständischen Unternehmen Deutschlands zu gehören. Denn Innovation ist die DNA und der Motor von BKL“, erklärt Jörg Hegestweiler, Geschäftsführer der BKL Baukran Logistik GmbH, nach Erhalt der Auszeichnung.

Die Preisverleihungsfeier fiel dieses Jahr aus. Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar gratulierte BKL daher per Video. Prof. Dr. Nikolaus Franke, der wissenschaftliche Leiter von Top 100, betonte ebenfalls im Video, BKL sei durchgängig und konsequent auf Innovation ausgerichtet. Dies zeige sich vor allem an der Gestaltung der Innovationsprozesse.


Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel