Anzeige

Brückenbau

4D-BIM-Lösung erhält Update

Mit Allplan Bridge 2020-1 können Anwender Verkehrslasten komfortabel definieren.

München (ABZ). – Allplan, Anbieter von offenen Lösungen für Building Information Modeling (BIM), hat das Update von Allplan Bridge 2020 vorgestellt. Die Lösung für die parametrische Modellierung und statische Berechnung von Brücken habe zahlreiche neue Funktionen, so der Anbieter. Allplan Bridge sei die weltweit erste vollintegrierte Lösung,

in der ein gemeinsames parametrisches Modell für die statische Berechnung und für die Konstruktion genutzt werde. Sie bildet die Basis für BIM im Brückenbau. "Mit Allplan Bridge treffen wir genau den Nerv der Industrie", sagt Vanja Samec, Geschäftsführerin von Allplan Infrastructure. Aufgrund klarer, koordinierter Prozesse steige die Qualität des Brückenentwurfes und die Fristen könnten besser eingehalten werden.

Das Update von Allplan Bridge 2020-1 enthalte neue Funktionen, darunter die Berechnung von Verkehrslasten und Einflusslinien sowie die Bemessung und Nachweisführung und den Austausch von statischen Modellen.

Verkehrslasten könnten auf komfortable Weise definiert und angewendet werden, erläutert Allplan. Auf der einen Seite könnten Verkehrslasten automatisch entsprechend der gewählten Norm aufgebracht werden. Auf der anderen Seite erlaube der generische Ansatz der Verkehrslastdefinition in Allplan Bridge die Berücksichtigung jeder Art von Verkehrslasten.

Im ersten Schritt würden die Einflusslinien für jedes Element und für alle Freiheitsgrade berechnet. Im zweiten Schritt würden die Einflusslinien mit dem entsprechenden Lastzug (Fahrzeug) ausgewertet und die Ergebnisse als Einhüllende gespeichert.

Nachdem die globalen Effekte berechnet und die entsprechenden Einhüllende ermittelt worden seien, könne der Anwender die normabhängige Bemessung durchführen, um die erforderlichen Bewehrungsmengen zu bestimmen. Sobald die Bewehrung definiert sei (berechnet oder manuell festgelegt), könnten die Nachweise im Grenzzustand der Tragfähigkeit durchgeführt werden.

Das in Allplan Bridge erzeugte statische Modell kann in die cloud-basierte BIM-Plattform Allplan Bimplus hochgeladen werden. Dies ermöglicht es, das statische Modell an andere Statik-Lösungen zu übergeben, die mit Allplan Bimplus verbunden sind.

Das komplexe parametrische 3D-Modell, das in Allplan Bridge erstellt und berechnet wurde, kann in zwei Darstellungen angezeigt werden. Entweder wird das geometrische Modell mit allen Details visualisiert, die während der Modellierung definiert wurden. Oder es wird das automatisch abgeleitete statische Modell angezeigt, das auf die statisch relevanten Komponenten reduziert ist.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel