Anzeige

Digitaler Fachhandel zum Anfassen

Contorion eröffnet "Profi Store"-Filialgeschäft

Contorion, Unternehmen

Am 16. September werden in Berlin-Lichterfelde 600 m² Ausstellungsfläche offiziell eröffnet.

Berlin (ABZ). – Anfassen, ausprobieren, mitnehmen. Der digitale Fachhändler für Handwerk und Industrie, Contorion, geht offline und bietet seinen Kunden ein ganz neues Einkaufserlebnis. Am 16. September werden in Berlin-Lichterfelde 600 m² Ausstellungsfläche offiziell eröffnet, die ausschließlich für Profimarken wie Festool, Makita, Husqvarna oder Hazet reserviert sind – natürlich inklusive kompetenter und persönlicher Profi-Beratung.

Der 2014 als "Digital Pure Player" gestartete Fachhändler schafft für seine Kunden mit dem Profi Store eine echte Erlebniswelt. Durch diesen neuen Shoppingansatz geht Contorion im Bereich B2B-Fachhandel strategisch einen Schritt, der so bisher nur aus dem Bereich B2C bekannt ist. "Es geht vor allem um Vertrauen und Nähe zum Kunden – Hersteller wissen, wie wichtig eine ganzheitliche Nutzererfahrung von erklärungsbedürftigen Produkten und die emotionale Inszenierung von Marken im Bereich Handwerk und Industrie sind", erklärt Tobias Tschötsch, Gründer und Geschäftsführer bei Contorion. "Zusätzlich möchten wir aus den Erfahrungen mit den Kunden im Filialgeschäft lernen, um mit unserem digitalen Geschäftsmodell und einem flexibel anpassbarem Shopsystem dem Kunden übergreifend über alle Kanäle einen optimalen Einkaufsprozess und den bestmöglichen Service zu bieten." Contorion schreibt damit weiter an einer bemerkenswerten Wachstumsgeschichte.

Bereits heute zählt das Berliner Startup rund 100 Mitarbeiter, über 150 000 Kunden und verzeichnet einen Jahresumsatz im achtstelligen Bereich. Das Gründerteam hat sich dabei zum Ziel gesetzt, durch ein integriertes Zusammenspiel verschiedener Vertriebskanäle das Modell "Omnichannel" zu leben und den Nutzen für den Kunden zu maximieren. Gleichzeitig werden mit Rücksicht auf Zeit und Ressourcen der Kunden das klassische Kataloggeschäft sowie ein kosteninten-siver Außendienst vollständig eingespart. Der dadurch entstandene Preisvorteil wird direkt an den Kunden weitergegeben.

"Ich freue mich jeden Morgen darauf, pünktlich um 7.00 Uhr die Türen zu unserem neuen Profi Store aufzuschließen und meine Kunden – das sind Schreiner, Dachdecker, Mechaniker, Maurer oder Installateure – auf ihrem Weg zur Arbeit zu empfangen", schwärmt Steven Pienschke, Storemanager bei Contorion. "Als ehemaliger Parkettverleger bin ich selbst Handwerker und teile ihre Leidenschaft für richtig gutes Profiwerkzeug."

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=323&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel