Anzeige

Ein Bauzaun, der sich selbst überwacht

EVB BauPunkt stellte Produktneuheiten vor

Fulda (ABZ). – In Deutschland sind lediglich 1,8 Prozent der Unternehmen ans Glasfasernetz angeschlossen. EVB BauPunkt-Geschäftsführer Steffen Eberle appellierte daher beim jüngsten Profi-Treff der Kooperation in Fulda an die Gesellschafter, die Digitalisierung an ihren Standorten voranzutreiben, um nicht den Anschluss zu verlieren. Welche Möglichkeiten sich dazu bieten, zeigte...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 49/2019.

Anzeige

Weitere Artikel