Anzeige

Erfolge schaffen

Fußbodensystem eignet sich zur Sanierung von Altbauten

Nach dem Verlegen der Wabenplatten erfolgt der Verguss mit Fließestrich.

Düsseldorf (ABZ). – Die Bauwirtschaft boomt. Neben dem Neubau sind es zunehmend die Segmente Sanierung und Modernisierung, die höchste Zuwachsraten verzeichnen. Gefragt sind schnell und einfach zu realisierende Lösungen, die zudem die gestiegenen Anforderungen an die Energieeinsparung erfüllen. Soll der Fußboden erneuert werden, sind konventionelle Fußbodensysteme oft zu schwer, bauen hoch auf und sind träge in der Abgabe der Heizleistung. Nicht so das Fußbodensystem mit einer Bewehrung aus verzinktem Stahlblech. In der Fläche miteinander verbundene und mit Fließestrich verfüllte Grundelemente bilden den sehr leichten und enorm tragfähigen Fußbodenaufbau mit einer Gesamthöhe von nur wenigen Zentimetern. Das Unternehmen effidur aus Chemnitz wurde für diese Entwicklung mit dem Stahl-Innovationspreis ausgezeichnet. Neben dem Einsatz beim Neubau von Wohnungen, Büros und Gewerbebauten hat sich das System vor allem bei der Sanierung von Altbauten sowie denkmalgeschützten Gebäuden bewährt. Zum elften Mal lobten die Unternehmen der Stahlindustrie in Deutschland kürzlich den Stahl-Innovationspreis aus, um neuen Ideen mit dem Werkstoff Stahl eine Bühne zu bieten. 

So bestätigt Thomas Müller, Vertriebsleiter der effidur GmbH: "Der Stahl-Innovationspreis gibt unserem Unternehmen erfolgreichen Rückenwind bei der Vermarktung des einzigartigen Fußbodensystems. Bei geringer zulässiger Belastbarkeit von Bestandsdecken, fehlenden Anschlusshöhen oder unebenen Untergründen bietet das Wabenplattensystem Architekten und Bauherren eine leichte, stabile und äußerst wirtschaftliche Lösung für das Bauen im Bestand. Im Marktsegment energetischer Modernisierung und Sanierung im Wohnungsbestand konnten wir in den zurückliegenden sieben Jahren eine Steigerung der eingebauten Flächen im hohen zweistelligen Prozentbereich verzeichnen."

Ob bei der Sanierung von Wohnanlagen aus den 50er-Jahren oder der Modernisierung großer Gewerbeflächen: Das Fußbodensystem aus Stahlblech hat sich als Problemlöser im Bodenbereich europaweit bewährt.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=187++336++183&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel