FACHTAGUNG ABBRUCH 2023

Verband lädt zum alljährlichen Branchenevent

Berlin (ABZ). – Am 3. März 2023 veranstaltet die DA Service GmbH für den Deutschen Abbruchverband e. V. (DA) wieder die FACHTAGUNG ABBRUCH 2023 in der STATION BERLIN.
Deutscher Abbruchverband e.V. (DA) Abbruchtechnik
Die STATION BERLIN ist ein alter Postbahnhof, der mit seinem rustikalen Charme gut zur Abbruchbranche passt. Foto: Jens Jeske

Dieses Industriedenkmal, ein alter Postbahnhof, passt mit seinem rustikalen Charme gut zur Abbruchbranche und gibt den Verantwortlichen zufolge den richtigen Rahmen.

Im Jahr 2020 waren mehr als 1100 Teilnehmende und 127 Aussteller mit einer vermieteten Nettofläche von etwas mehr als 1000 Quadratmetern zu dem Jahrestreff der europäischen Akteure für Abbruch und Rückbau gekommen – sodass die Erwartungen und die Freude auf das kommende Jahr, vor allem nach der corona-bedingten Zwangspause, hoch sind. Dr. Hajo Schumacher, ein Berliner Journalist und Publizist, wird eine Keynote mit dem Titel "Abbruch, Umbruch, Aufbruch – Regieren in unsicheren Zeiten" halten. Anschließend stehen zwölf Fachvorträge auf dem Programm.

Korrekt mit Schadstoffen umgehen

Die Expertinnen und Experten werden praxisorientierte Informationen zu Baustellenberichten geben sowie zum Umgang mit Schadstoffen, Recyclingbaustoffen und rechtlichen Vorgaben informieren.

Dementsprechend werden die Referentinnen und Referenten im kommenden Jahr unter anderem über "Nachhaltige Lösungen des Landes NRW-Einsatz von Recycling-Baustoffen und Wiederverwendung von Bauteilen" aufklären. Ebenso ist der "Rückbau des KSC-Stadions" Thema. Weitere Vorträge laufen unter den Titeln "Komplexer Einsatz verschiedener Abbruchmethoden für 250.000 Tonnen Stahlbeton", "Ausgewählte Beispiele zu Bauwerkssprengungen" und "Transportprozessplanung und Transportdurchführung" sowie "Technische Vorschriften (TV)Abbrucharbeiten 2023 – Neuauflage eines Erfolgswerks".

Fachausstellung ist sehr gefragt

Zur Fachausstellung mit großer Bandbreite an Produkten haben sich bis Anfang Dezember 2022 bereits mehr als 90 Aussteller mit mehr als 850 Quadratmetern Ausstellungfläche registriert, teilt der DA mit. Interessierte können die Ausstellerliste auf der Veranstaltungswebseite einsehen. Registrierungen als Aussteller sind noch bis zum 19. Dezember 2022 möglich. Der Dialogabend wird – wie in den Vorjahren auch – wieder in der STATION BERLIN stattfinden. Die Ausstellung wird parallel zum Dialogabend weiter geöffnet bleiben.

Unter www.fachtagung-abbruch.de können Interessierte das Programm der Fachtagung einsehen. Unter der Rubrik "Teilnehmer" ist die ausschließliche Online-Anmeldung bis zum 10. Februar 2023 möglich.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur*in für den Stadtbezirk Mitte (m/w/d), Stuttgart  ansehen
Regionalplaner (m/w/d), Raumplaner (m/w/d),..., Jever  ansehen
Architekten, Bauingenieure, Bauprojektmanager,..., Rotenburg  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Abbruchtechnik bestellen
  • Themen Newsletter Messen und Veranstaltungen bestellen
  • Themen Newsletter Abbruchverband-Jahrestagung bestellen
  • Themen Newsletter Deutscher Abbruchverband e.V. (DA) bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen