Fristads

Nachhaltigkeit hat oberste Priorität

Stockholm/Schweden (ABZ). – Im Jahr 2021 verhinderte Fristads nach eigenen Angaben die Freisetzung von 830 t Kohlendioxid in die Atmosphäre, indem das Unternehmen rund 10 000 Euro für ein Projekt für erneuerbare Energien in Indien zur Verfügung stellte.

"Bei der Entwicklung unserer Outdoor-Kollektion haben wir uns für Materialien mit einem geringeren ökologischen Fußabdruck…

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen