Oxford-Footwear

Kollektion bietet Maximum an Sicherheit

Oslo/Norwegen (ABZ). – Mitarbeitende sind oft den ganzen Tag auf den Beinen und verbringen viele Stunden auf den Füßen. Als Hersteller von Arbeitskleidung kreiert Helly Hansen Kollektionen und Footwear, die Sicherheit und Komfort unter härtesten Bedingungen gewährleisten.
Bauen im Winter
Der neue Winterstiefel ist mit der "HELLY TECH"-Technologie für hohe Wasserdichtigkeit sowie mit PrimaLoft-Isolation für optimalen Wärmerückhalt ausgestattet. Foto: Helly Hansen Workwear

Für Herbst/Winter 2021 bringt die norwegische Marke als Teil ihrer Oxford-Kollektion sechs neue Schuhmodelle auf den Markt, die speziell für die Arbeit im Handwerk entwickelt wurden. Die neuen Schuhe sind laut Hersteller sehr langlebig, sicher und sehr komfortabel.

Der neue Oxford-Stiefel kommt in zwei verschiedenen Modellen auf den Markt: als Schnürschuh oder ausgestattet mit dem BOA-Fit-System, jeweils mit mittlerer oder niedriger Schafthöhe. Alle Modelle bieten dieselbe Weite, eine angenehme Passform und eine weiche Polsterung im Fußbett, erläutert Helly Hansen. Die metallfreie Zehenschutzkappe und die durchtrittsichere Sohle schützen auf der Baustelle, das atmungsaktive Air-Mesh-Futter bietet sehr guten Komfort. Bei dem wasserabweisenden Obermaterial des Stiefels handelt es sich um Nubuk-Leder.

Dieses stammt aus Gerbereien, die von der Leather Working Group eine Gold- oder Silberbewertung erhalten haben. Für zusätzliche Sicherheit und Strapazierfähigkeit verfügt der Oxford-Stiefel über eine "HELLY GRIP HRO"-Gummisohle. Dabei handelt es sich um eine vom Hersteller entwickelte hitzebeständige Nitrilkautschukmischung, die Traktion und Rutschfestigkeit auf einer Vielzahl von Oberflächen bietet und heißem Kontakt bis zu 300 °C standhält. Zudem hinterlässt die Außensohle keine schwarzen Streifen auf dem Boden, ist abriebfest, benzin- und ölbeständig. Ergänzt wird die Oxford-Kollektion vom neuen Oxford-Winterstiefel, der sowohl mit hohem als auch mittelhohem Schaft erhältlich ist und für das Arbeiten bei besonders kaltem Wetter entwickelt wurde.

Der neue Winterstiefel ist mit der "HELLY TECH"-Technologie für hohe Wasserdichtigkeit sowie mit PrimaLoft-Isolation für optimalen Wärmerückhalt ausgestattet. Darüber hat das Unternehmen den Stiefel mit einer "HELLY GRIP XRC"-Gummisohle versehen. Die Nitril-Kautschuk-Mischung behält Flexibilität und Traktion bei Temperaturen von bis zu –20 °C bei und gewährleistet gleichzeitig Schutz vor Hitzekontakt bis zu 300 °C, versichert Helly Hansen. Darüber hinaus ist der Stiefel mit einer metallfreien Zehenschutzkappe und einer durchtrittsicheren Sohle ausgestattet. "Unsere Oxford-Kollektion wurde speziell für Handwerkerinnen und Handwerker entwickelt, die langlebige und komfortable Arbeitsbekleidung benötigen, die sie bei ihrer Arbeit ausreichend schützt", erklärt Gary Porter, Product Manager für Workwear Footwear bei Helly Hansen.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur (m/w/d) für Baumaßnahmen im Bestand (EG..., Zeven  ansehen
Ingenieur*in / Fachplaner*in für Elektrotechnik, Elmshorn  ansehen
STÄDTISCHEN BAUDIREKTOR (M/W/D) BZW. STADTBAURAT..., Nordenham  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen