ICU-Workwear-Kollektion

Primaloft-Isolierung sorgt für den nötigen Wärmerückhalt bei kalten Temperaturen

Oslo/Norwegen (ABZ). – Seit 1877 entwickelt Helly Hansen professionelle Workwear auf die sich Arbeiterinnen und Arbeiter weltweit verlassen können und die den härtesten Arbeitsbedingungen standhält. Um sich auf den jeweiligen Job fokussieren zu können und leistungsstark zu bleiben ist es wichtig, dass die Bekleidung sicher ist und warm und trocken hält. Dabei ist Sichtbarkeit eine der wichtigsten Sicherheitsmaßnahmen verschiedener Berufsfelder und unterschiedlicher Arbeitsbedingungen.
Helly Hansen Bauen im Winter
Das ICU-Shell-Jacket ergänzt die Kollektion. Das 3-lagige wasserfeste und atmungsaktive "HELLY TECH Professional Material" schützt vor verschiedener Witterung. Foto: Helly Hansen

Mit der ICU-Workwear-Kollektion ist das laut Hersteller kein Problem: Helly Hansen bietet eine breite Auswahl an Hi-Vis-Workwear-Bekleidung, die designt wurde, um Arbeiterinnen und Arbeiter in allen Situationen sichtbar und geschützt zu halten. Um den Fokus auf Premium-Hi-Vis-Arbeitsausrüstung weiter auszubauen, lässt Helly Hansen die ICU-Workwear-Linie jetzt neben Hi-Vis-Gelb auch in einem Hi-Vis-Orange erstrahlen.

Die ICU-Linie – nach Angaben des Unternehmens die Königslinie unter den Hi-Vis-Konzepten der norwegischen Marke – kombiniert Hi-Vis-Materialien mit Vier-Wege-Stretch. Das sorge für mehr Sicherheit mit unschlagbarer Bewegungsfreiheit, ohne Kompromisse in puncto Performance einzugehen. Das ICU-Winter-Jacket mit H2Flow-Technologie gilt als Highlight der Kollektion. Es wurde entwickelt, um Trägerinnen und Träger warm zu halten und ihnen gleichzeitig mehr Einsatzflexibilität bei wechselnden Wetterverhältnissen und Aktivitätsleveln zu bietet. Die Jacke verfügt außerdem über 3M-Reflektoren, um auch bei dunkelsten Arbeitsbedingungen gut sichtbar zu bleiben.

Eine Primaloft-Isolierung sorgt für den nötigen Wärmerückhalt bei kalten Temperaturen. Die Jacke ist mit einem gepolsterten Kragen und strategisch platzierten Belüftungsreißverschlüssen für noch mehr Komfort und gute Ventilation ausgestattet. Die Kollektion wird durch die ICU-Construction-Pant-Class-1 ergänzt. Eine Hose, die mit einem Hi-Vis-Polyester-Baumwoll-Mix punktet und dadurch ausreichend Flexibilität bietet, versichert Helly Hansen. Zudem kommt die Hose mit abnehmbaren Cordura-Hängetaschen, die Stauraum für sämtliche Arbeitsmaterialien bieten, was die Hose zu einer All-In-One-Workwear-Hose macht.

Das ICU-Shell-Jacket ergänzt die Kollektion. Das 3-lagige wasserfeste und atmungsaktive "HELLY TECH Professional Material" schützt vor verschiedener Witterung. Vorgeformte und abnehmbare Ärmel sorgen zudem für Bewegungsfreiheit. Passend dazu kommt die ICU-Construction-Pant-Class-2, die unter allen Arbeitsbedingungen ihre Strapazierfähigkeit beweist, verspricht der Hersteller. Auch Hoodies, Sweater und T-Shirts der Kollektion sind erhältlich. Die ICU-Neuheiten werden im neuen Farbton ab Herbst 2021 verfügbar sein.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieure (m/w/d) Architektur/Bauingenieurwesen..., Cuxhaven  ansehen
Bauingenieurin (d/m/w) Fachrichtung Tiefbau, Buxtehude  ansehen
Planungs- und Baukoordinator (m/w/d), Jever  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen