Geschäftsimmobilien Stellinger Höfe

Objektservice unterstützt Architekten und Verarbeiter

Hamburg (ABZ). – Auf dem Gelände der Stellinger Höfe an der Kieler Straße in Hamburg haben sich verschiedene Geschäfte für die Nahversorgung angesiedelt. Das ehemalige Straßenbahndepot wurde umfangreich saniert und durch neue Gebäude erweitert.
Fensterbau Hochbau
Mit der Sanierung der Stellinger Höfe und dem Neubau weiterer Gebäude wurde der historische Charme des ehemaligen Bahngeländes erhalten. Unter anderem wurden das Fassadensystem heroal C 50, das Blockfenstersystem heroal W 72 i und das Objekttürsystem heroal D 72 eingesetzt. Foto: Christian Weinrich Fotografie

Der heroal-Objektservice begleitete das Neubau-Projekt und unterstützte das Ingenieurbüro Mennerich unter anderem bei der Planung der verbauten heroal Systeme sowie der Erstellung eines Leistungsverzeichnisses und den Verarbeiter Hilgefort & Götting Metall- und Fensterbau bei der Angebotskalkulation.

Die Stellinger Höfe bestehen insgesamt aus acht Gebäuden beziehungsweise Gebäudeteilen, die teilweise miteinander verbunden sind. Der beliebte Einkaufs-, Sport- und Freizeitstandort wurde 2015 von einem Investor erworben und umfangreich saniert und erweitert. Zwei neu gebaute Objekte wurden dabei mit heroal Systemen ausgestattet. Unter anderem kamen das Fassadensystem des Typs heroal C 50, das Fenstersystem heroal W 72 i, das Objekttürsystem heroal D 72 sowie das Sonnenschutzsystem heroal VS Z zum Einsatz.

Die beiden Neubauten, die als Geschäfts- und Büroimmobilie genutzt werden, erinnern mit einer Kombination aus Mauerwerk und Stahlbau an die historische Verwendung des Geländes als Bahn- und Straßenbahnquartier. Sie fügen sich mit ihrem industriellen Flair in unmittelbarer Lage zur Güterstrecke der Deutschen Bahn optimal in die Umgebung ein.

Die Aluminium-Systeme von heroal entsprechen dabei genau dem Konzept der Architekten: Die gewünschte Stahloptik konnte dank der großen Farbauswahl aus über 500 RAL-, DB- und VEKA-Farbtönen perfekt getroffen werden. Alle verbauten heroal Systeme wurden mit der hochwetterresistenten heroal-hwr-Pulverbeschichtung in dem Farbton black grey metallic mit Feinstruktur (heroal Farbnummer: 0794) beschichtet und sind optimal aufeinander abgestimmt. Der verwendete Farbton korrespondiert dabei mit der Backsteinfassade – für eine harmonische Gebäudehülle im industriellen Design.

Für einen reibungslosen Ablauf unterstützte der heroal Objektservice die Architekten während der Objektplanung unter anderem mit individuellen Konstruktionsvorschlägen und der Erstellung eines Leistungsverzeichnisses mit Hilfe von Ausschreibungstexten.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Baucontrolling/Assistenz (m/w/d) für die..., Weimar  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Fensterbau Hochbau
Das Objekttürsystem heroal D 72 integriert sich als Einsatzelement nahtlos in das Fassadensystem heroal C 50. Foto: Christian Weinrich Fotografie

Da die Mitarbeiter im heroal-Objektservice die Kapazitäten und Kompetenzen der heroal-Verarbeiter kennen, konnten sie zu einer fristgerechten und fairen Auftragsvergabe beitragen. Durch die digital übermittelte Materialkalkulation konnten die potentiellen Verarbeiter die Daten direkt in ihr Kalkulationsprogramm einspielen, den Auftrag ohne großen Aufwand einschätzen und zeitnah ein Angebot abgeben. Den Zuschlag erhielt die Firma Hilgefort & Götting Metall- und Fensterbau GmbH.

"Unsere Unterstützung bei der Angebotskalkulation beschleunigt und vereinfacht den Angebotsprozess enorm. Dank der genauen Planung im Vorfeld inklusive einer detaillierten Materialaufstellung ist das benötigte Material in den Angeboten der Verarbeiter vollständig enthalten. So wird eine optimale Vergleichbarkeit erreicht und es muss nicht nachkalkuliert werden", berichtet Ronny Symannek Leitung Objektservice & Angebotscenter bei heroal.

Die Gebäude bieten unter anderem Platz für drei Supermärkte und eine Bäckerei. Die Frontseite eines Supermarkts besteht aus einer großen Glasfassade, die einen hellen, transparenten und einladenden Geschäftsbereich schafft. Der heroal-Objektservice übernahm die statischen Vordimensionierungen für die eingesetzte Pfosten-Riegel-Fassade heroal C 50, ermittelte daraufhin die Bautiefen der Fassadenprofile und setzte diese als Konstruktionsvorschlag in Form einer Bauzeichnung um.

Dank des modularen Systemaufbaus der Fassade heroal C 50 können die Profile unabhängig von der Bautiefe mit einer einheitlichen Ansichtsbreite von 50 cm eingesetzt werden und sorgen für eine harmonische Gebäudeansicht – auch bei unterschiedlichen Anforderungen an Wärmedämmung und Brandschutz. Bei weiteren Gebäudeteilen wurde ebenfalls die Pfosten-Riegel-Fassade heroal C 50 eingesetzt und mit Einsatzelementen wie dem Blockfenstersystem heroal W 72 i und dem Objekttürsystem heroal D 72 ausgestattet sowie mit dem Fassadenvordach heroal C 50 TC ergänzt. Zum Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung kam zudem das Sonnenschutzsystem heroal VS Z als teilintegrierte Variante zum Einsatz. Während der Blendkasten von außen nicht sichtbar im Mauerwerk integriert ist, sind die sichtbaren Führungsschienen, Endleisten sowie Textilscreens farblich auf das Fassadensystem heroal C 50 abgestimmt.

Das auch zur Verschattung großer Glasflächen geeignete Sonnenschutzsystem heroal VS Z bietet einen optimalen Blend-, Sicht- sowie UV-Schutz bei höchster Windstabilität, verhindert ein Aufheizen der Gebäude vor allem in den Sommermonaten und wirkt sich damit positiv auf die Gebäudeenergiebilanz aus. "Der heroal-Objektservice trug auch bei diesem Objekt maßgeblich dazu bei, dass das Projekt in jeder Projektphase reibungslos ablaufen und das Bauvorhaben effizient realisiert werden konnte. Wir unterstützen nicht nur die am Bau beteiligten Architekten, Verarbeiter und Bauherren, sondern verstehen uns als Bindeglied zwischen den einzelnen Parteien. Indem wir jederzeit persönlich beratend zur Seite stehen und die einzelnen Projektphasen unterstützen, können wir situativ reagieren und optimale Lösungen für jedes Bauvorhaben finden – egal ob es sich um Objekte mit Standard- oder Sonderlösungen handelt", fasst Ronny Symannek die Aufgaben des heroal-Objektservices zusammen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen