Anzeige

Große Vielseitigkeit

Vollständige Traktorenbaureihe wurde gezeigt

Yanmar zeigte auf der demopark sein gesamtes Traktorensortiment.

Almere (ABZ). – Yanmar Europe (YEU) mit Hauptsitz in den Niederlanden zeigte auf der demopark sein gesamtes Sortiment an landwirtschaftlichen Geräten für Landschaftsbau, Landwirtschaft und Kommunalverwaltung.

Die hochwertige SA- und YT-Traktorenbaureihe von Yanmar ist in Ausführungen mit 22 bis 60 PS erhältlich. Die Traktoren sind für den professionellen Einsatz konzipiert und zeichnen sich Herstellerangaben zufolge durch hohe Produktivität, große Vielseitigkeit und optimalen Bedienerkomfort aus. Neben ihren funktionalen Vorteilen böten sie auch eine attraktive Optik, die von Ken Okuyama entwickelt wurde, der auch bei Designs für Ferrari und Porsche federführend war. SA- und YT-Traktoren werden in den verschiedensten Bereichen von Experten des Grünflächenmanagements eingesetzt, darunter Gartenbau, Kommunaldienstleistungen und (ganzjährige) Pflege des öffentlichen Raums. Yanmar-Traktoren sind laut eigenen Angaben für Beständigkeit, Zuverlässigkeit, niedrigen Kraftstoffverbrauch sowie für ihre mit Klasse 5 konformen Motoren bekannt und werden nach den strengsten Normen der EU-Verordnung (EG) Nr. 167/2013 zertifiziert, die in der gesamten Europäischen Union gültig sind.

Die SA-Baureihe ist laut Yanmar ein erschwingliches Sortiment an Subkompakttraktoren mit zwei Modellreihen, die neue Maßstäbe in Bezug auf Kraftstoffverbrauch, Emissionsbegrenzung, Wartungsfreundlichkeit sowie Fahrerkomfort und -sicherheit setze. Die neu konzipierte SA-Kabinenversion ist für beide SA-Traktormodelle erhältlich und sei sehr geräumig und komfortabel. Die Kabine ist serienmäßig mit LED-Arbeitsscheinwerfern vorne und hinten sowie Front- und Heckscheibenwischern ausgestattet. Darüber hinaus besitzt sie für eine sehr gute Sicht rundherum besonders große Scheiben sowie eine Standardheizung.

Der "SA221" ist laut Yanmar ein einfach zu bedienender High-End-Traktor, der zum Subkompaktsortiment gehört, aber dennoch bemerkenswert robust sei. Seine 22 PS böen sowohl professionellen Anwendern als auch anspruchsvollen Privatbesitzern eine ausreichende Leistung. Der "SA221B-Q" (Kabinentyp) mit einer max. Höhe von nur 2,06 m eigne sich besonders für kleine Räume und lasse sich problemlos in den meisten Garagen abstellen.

Der "SA424" mit 26 PS ist laut Unternehmen ein besonders professioneller Traktor der Subkompaktklasse mit den Kapazitäten eines Traktors der Kompaktklasse. Mit einer Heckhubkapazität von 713 kg, einem optionalen Lader mit einer Kapazität von 540 kg, einer direkt vom Motor angetriebenen Zapfwelle und einem Fronthubsystem gehöre er zu den besten seiner Klasse, so Yanmar.

Die YT-Baureihe ist das Sortiment an Premiumtraktoren mit emissionsarmen Common-Rail-Dieselmotoren der Schadstoffklasse 5, die dank des mehrstufigen elektronischen Direkteinspritzsystems ein hohes Drehmoment und einen geringen Kraftstoffverbrauch kombinieren. Der von Yanmar entwickelte Partikelfilter (DPF) zeichnet sich durch ein langes Wartungsintervall von 6000 Stunden aus. Beide Traktoren der "YT"-Baureihe sind mit einer geräumigen, werksseitig installierten Kabine ausgestattet, die optimalen Bedienerkomfort und eine sehr gute Sicht rund um den Traktor böten, so das Unternehmen. Das Betreten der Kabine ist dank der großen Türen und des niedrigen Einstiegs einfach. Die Kabine ist mit Heizung, integrierter Klimaanlage, Heckscheibenheizung (nur YT2) und Frontscheibenwischern ausgestattet.

Der neue "YT2"-Traktor setze neue Maßstäbe in Bezug auf Bedienerkomfort in der Leistungsklasse 35 PS, Wartungsfreundlichkeit und Vielseitigkeit im Einsatz. Der "YT2" werde häufig für kommunale Dienstleistungen und die Pflege öffentlicher Räume im Sommer und Winter eingesetzt.

Yanmars Vario-Getriebe namens "i-HMT" ist laut Hersteller weltweit einzigartig in der "YT3"-Baureihe mit 47 bis 59 PS. Dieses hochkompakte und integrierte hydromechanische Getriebe biete den Fahrkomfort von großen Landwirtschaftstraktoren der Spitzenklasse jetzt auch für die Kompaktklasse. Neu ist auch die Option für das neue Flottenmanagementsystem "SmartAssist Remote" von Yanmar. Es unterstützt Flottenmanager durch die Bereitstellung von Echtzeitinformationen bei der Fernüberwachung und -verwaltung ihres Traktorenbestands.

Neue Service-Kits und Öle für die Traktorenbaureihen "YT" und "SA": Neu sind ebenfalls die vor Kurzem eingeführten Traktor-Service-Kits für die Traktorenbaureihen "YT2", "YT3" und "SA". Diese Service-Kits enthalten alle erforderlichen Komponenten für die Durchführung der empfohlenen regelmäßigen Wartung. Mit einem kompakten Set, das nur Originalteile von Yanmar enthält, steht Servicewerkstätten alles, was sie für die Wartung benötigen, direkt zur Verfügung und sie sind sicher, dass sie ausschließlich hochwertige Originalteile verwenden. Dies trägt zu einer längeren Lebensdauer des Traktors und geringeren Betriebskosten bei. Zusätzlich zu den neuen Service-Kits bieten wir jetzt zur Vereinfachung der Auswahl zwei verschiedene Motoröle und ein Öl für das vordere Getriebegehäuse an: das Spezialöl Yanmar 10W30 für alle Motoren, einschließlich DPF-Motoren, das Yanmar 15W40 für alle Traktoren ohne DPF und das Öl für das vordere Getriebegehäuse 80W90 für alle Traktormodelle.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 41/2019.

Anzeige

Weitere Artikel