Anzeige

Hohe Tragfähigkeit gegeben

Einsätze bei starkem Schneefall gemeistert

Der Grove-Kran des Typs GMK5150L der Firma Telekrane Engl glänzt auf den Straßen Österreichs.

Schwoich/Österreich (ABZ). – Die in Schwoich in Tirol beheimatete Firma Telekrane Engl GmbH hat Ende 2019 einen neuen Grove GMK5150L im Manitowoc-Werk in Wilhelmshaven übernommen.

Der AT-Kran zeichnet sich laut Unternehmen durch unübertroffene Tragfähigkeiten und Taxi-Kran-Eigenschaften aus, und der GMK5150L der Telekrane Engl ist zudem mit Schwerlastspitze und zweiter Winde ausgerüstet. Wolfgang Engl, Geschäftsführer der Telekrane Engl ist für die Übergabe des neuen GMK5150L persönlich in das Wilhelmshavener Manitowoc-Werk gereist. "Wichtig ist für uns als mittelständiger Familienbetrieb die langfristige Werthaltigkeit unserer Investitionen.

Die Grove-Krane haben sich während unserer harten Winter mit aggressiver Salzstreuung auf den Straßen als sehr rostresistent erwiesen. Die langfristig angelegte Qualitätsoffensive von Manitowoc hat sich für uns als sehr positiv herausgestellt. Unser vor fünf Jahren gekaufter Grove GMK3060 hat uns gezeigt, dass man sich auf Grove-Krane verlassen kann und der sehr gut aufgestellte Kundendienst bei Bedarf schnell zur Stelle war und geholfen hat."

Der GMK5150L ist als Taxi-Kran optimal verfahrbar und kann für mehrere Einsätze auch an einem Tag eingeplant werden. Als Besonderheit weist der GMK5150L der Telekrane Engl Reifen der Größe 16.00R25 auf Aluminiumfelgen auf. Mit den Alufelgen können 10,2 t Ballast mit Schwerlastspitze und zweiter Winde sauber innerhalb der 12 t Achslast verfahren werden. Dies kann Unternehmensangaben zufolge in der Fünf-Achser-Klasse kein anderer Kran bieten. Mit seinem kompakten Design erleichtere er das Rangieren auf engen Baustellen und könne aufgrund seines 60 m langen Hauptauslegers auch Arbeiten, für die große Hubhöhen benötigt werden, übernehmen. Martin Engl, Prokurist und technischer Leiter der Firma Telekrane Engl, lobte während der Kranübergabe insbesondere das kompetente und hilfsbereite Handover-Team in Wilhelmshaven. "Man hat uns quasi jeden Wunsch von den Augen abgelesen. So haben wir uns kurzfristig dazu entschieden, Funkgeräte einbauen zu lassen. Dies haben die Manitowoc-Mitarbeiter sofort umgesetzt. Für unsere Kranfahrer ist ein Besuch bei Manitowoc immer etwas Besonderes, man merkt, dass man hier als Kunde geschätzt wird."

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel