Anzeige

In Thüringen wieder mehr Wohnungen

ERFURT (dpa). - In Thüringen werden wieder mehr Wohnungen gebaut. Erstmals seit 2005 seien im vergangenen Jahr wieder mehr als 4000 Wohnungen fertiggestellt worden, teilte das Statistische Landesamt kürzlich in Erfurt mit. Das sei ein Anstieg um rund 13 % im Vergleich zum Vorjahr. Besonders hoch fiel das Plus im Neubau mit rund 2900 Wohnungen aus; darunter viele Einfamilienhäuser. Durch Aus- und Umbau entstanden knapp 1100 Wohnungen. Der Wohnungsbau in Thüringen hatte ein Tief 2010 mit nur noch knapp 2600 neuen Wohnungen. Größte Investoren waren im vergangenen Jahr private Haushalte, die insgesamt 352 Mio. Euro in eine neue Bleibe für die Familie steckten. Wohnungsunternehmen investierten dagegen nur 54 Mio. Euro. Im Schnitt betrug die Bauzeit für ein Wohngebäude 17 Monate ermittelten die Statistiker.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=351++362&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel