Komatsu des Typs PW148-11

Hublastriese überzeugt mit kompakten Maßen

Hannover (ABZ). – Trends wie die zunehmende Urbanisierung und der Immobilienboom sorgen hierzulande für immer mehr Baustellen. Um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden, hat Komatsu kürzlich den Kurzheck-Mobilbagger des Typs PW148-11 entwickelt. Dieser soll seine Stärken nicht nur auf Großbaustellen für Wohnraum ausspielen sondern ebenso bei Straßenbaueinsätzen glänzen.
Komatsu Baumaschinen
Auch schwere Lasten hebt der kompakte PW148-11 ohne Schwierigkeiten und transportiert sie flexibel auf seinem Anhänger. Ebenso eigne sich die Maschine bestens als Werkzeugträger und liefere auf der Baustelle hervorragende Ergebnisse ab, so der Hersteller. Der umweltfreundliche Komatsu-Motor verzeichne aufgrund variabler Pumpen-Motorsteuerung und einer Visko-Lüfterkupplung einen sehr geringen Kraftstoffverbrauch. Foto: Komatsu

Die immer älter werdende Infrastruktur in Deutschland ist vielerorts schon längst an ihrer Belastungsgrenze angekommen – oder darüber hinausgegangen. Dies, gepaart mit unglücklichen Umständen, führt häufig zu noch mehr Staus auf den Straßen. Bund, Länder und Gemeinden versuchen, mithilfe von Sanierungsmaßnahmen, gegenzusteuern. Effizient gestaltete und geplante Baustellen sind dabei der Schlüssel zum Erfolg: Der Erhalt der Kernsubstanz und Bauen im Bestand sind zwei Trends, die dazu beitragen können, den Flächenverbrauch zu reduzieren und Bauzeiten zu verkürzen. Sie stellen jedes Bauunternehmen vor die Herausforderung, auf beengten Baustellen möglichst schnell und störungsfrei zu arbeiten und den Einsatz schnell fertigzustellen.

Genau dafür hat Komatsu kürzlich den PW148-11 konzipiert. Der 15-Tonnen-Kurzheck-Mobilbagger ist nach Angaben des Herstellers sehr kompakt und hat einen geringen Heckschwenkradius von 1,85 m. Somit eigne er sich perfekt für den Einsatz auf engen Baustellen. Trotz der schmalen Abmaße arbeite er mit großen Hubleistungen, die sonst nur konventionelle Maschinen mit langem Heck erreichen. Um die Einsatzflexibilität zu erhöhen, ist der PW148-11 auch mit einer Anhängerkupplung erhältlich. Damit kann er Anhänger mit Auflaufbremse und einem Gewicht von bis zu 7,5 t ziehen. Die dafür notwendigen elektrischen und hydraulischen Anschlüsse sind ab Werk vorgesehen, inklusive zweier Zusatzkreisläufe zum Kippen des Anhängers oder die Betätigung der Heckklappe. So kann der Mobilbagger auf der Baustelle Baumaterialen selbst und flexibel transportieren. Ebenso ist der Transport von zusätzlichen Anbaugeräten wie Löffel, Hydraulikhammer und Schalengreifer mit dem Anhänger möglich.

Damit Nutzer die große Auswahl an Zubehör einfach verwenden können, ist der PW148-11 serienmäßig mit einem zusätzlichen Hydraulikkreislauf ausgestattet. Um Anbaugeräte schnell und sicher zu wechseln, ohne dabei die Kabine zu verlassen, sind die Voreinstellungen für Ölstrom und -druck von bis zu 15 hydraulischen Anbaugeräten direkt auf dem Monitorsystem abrufbar. Die "Komatsu Integrated Attachment Control" (KIAC) stellt außerdem Einstellmöglichkeiten für die erste und zweite (optional verfügbare) Hydraulikfunktion zur Verfügung. In der Hammer-Betriebsart wird automatisch die Rücklaufleitung drucklos geschaltet. Für den PW148-11 ist ein großes Angebot an Sonderausrüstungen vorhanden, versichert Komatsu. Dazu zählt auch, den Mobilbagger in Sonderfarbe lackieren zu lassen. Als idealer Werkzeugträger liefere der PW148-11 auf der Baustelle hervorragende Ergebnisse ab. Sein umweltfreundlicher Komatsu-Motor verzeichne aufgrund variabler Pumpen-Motorsteuerung und einer Visko-Lüfterkupplung einen sehr geringen Kraftstoffverbrauch. Die automatische Leerlaufabschaltung schaltet den Motor nach einer voreingestellten Zeitspanne ab. Mit diesen Features sei der Komatsu PW148-11 die ideale Wahl, um ständig steigende Herausforderungen zu bewältigen.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur (m/w/d), Stade  ansehen
Leitung des Planungs- und Naturschutzamtes..., Osterholz  ansehen
Bergbauingenieur (m/w/d) / Rohstoffingenieur..., Hildesheim   ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen