Kompaktes Kraftpaket

Maschine läuft auf Ketten

Luckenwalde (ABZ). – Kraft und Technik sind Unternehmensangaben zufolge die Schlüssel zum Erfolg aus dem Pronar-Anlagenbau. Nach einer überzeugenden Vorführung hat sich die Firma Katritzki aus Luckenwalde für den MRW 2.85 entschieden. Erfolg durch Zuverlässigkeit, mit diesem Motto hat die Firma Landschaftsbau Katritzki GmbH aus Luckenwalde in den vergangenen Jahren eine dynamische Unternehmensentwicklung vollzogen. Mittlerweile arbeitet die 25 Mitarbeiter nicht mehr nur im Landschaftsbau, sondern auch im Tiefbau, Abriss und Containerdienst. Darüber hinaus ist das Unternehmen ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb mit eigener Aufbereitungstechnik.
Christophel Recyclingtechnik
Ein Pronar MRW 2.85 im Einsatz für die Zerkleinerung von Altholz. Foto: Christophel

Seinem Motto treu, setzt Herr Katritzki dabei auf die zuverlässige und leistungsfähige Aufbereitungstechnik aus dem Hause Christophel aus Lübeck.

Im Bereich des Landschaftsbaus fallen regelmäßig kleinere Mengen an Grünschnitt und Wurzeln an, außerdem Altholz von Abrissen und dem Containerdienst. Um diese Massen entsprechend kostengünstig abzusteuern, wurde ein Schredder gesucht, der die entsprechende Aufgabenstellung bewältigen kann und dabei kostengünstig in der Anschaffung ist.

Gerade die großen häufig anfallenden Wurzelstümpfe hatten sich in der Vergangenheit als hartnäckige Aufgabe erwiesen. Außerdem wurde dabei auch ein leistungsfähiger Schredder gesucht, sodass man sich immer wieder schnell auf das Tagesgeschäft konzentrieren kann und keine Mitarbeiter unnötig lange am Schredder gebunden werden. Diese Anforderungen erfüllt der kompakte Schredder MRW 2.85 von Pronar.

Zur Zerkleinerung wird Kraft benötigt. Der Langsamläufer liefert laut Christophel ein maximales Drehmoment auf jeder Welle des MRW 2.85G und habe dabei ein sehr gutes Einzugsverhalten. Aus den verschiedenen Werkzeugkonfigurationen kann das passende für den Einsatzbereich des Kunden gewählt werden. Viele Werkzeuge verringern den Freiraum und sorgen für ein feines Produkt. Wellen mit wenigen Werkzeugen entwickeln mehr Kraft am Werkzeug für schwierige Einsätze und grobe Körnungen.

Maximale Zerkleinerung mittels Brechen, Reißen und Verformen wird durch langsam laufende Doppelwellen-Zerkleinerer erreicht. Die Schredderkammer misst 1720 x 2340 mm. Ineinandergreifende Werkzeuge beider Wellen greifen das Schreddergut mit maximaler Kraftentfaltung an. Je nach Motorauswahl ziehen der Cat-Dieselmotor mit 298 kW (405 PS) oder der Volvo Penta mit 315 kW (428 PS) kraftvoll durch. Je nach Getriebeauswahl stehen 2x 90.000 Nm oder 2x 120.000 Nm zur Verfügung. So wird auch die Zerkleinerung von Problemchargen wie Matratzen, Bahnschwellen und vieles mehr möglich. Aus drei verschiedenen Nachbrechbalken wird gewählt, um mit den passenden Wellenwerkzeugen die gewünschte Körnung zu produzieren.

Je nach Aufgabematerial wird aus den drei serienmäßig hinterlegten Programmen die wirtschaftlichste Arbeitsweise ausgewählt oder auf dem vierten freien Platz selbst programmiert. Die Überwachung des 1400 mm breiten Abzugsbandes regelt das Wellenpaar, sofern Überlast droht.

Den Schredder gibt es in drei Varianten Rad-mobil, Container-mobil und auf Kette. Der MRW 2.85 gelangt als Drei-Achshänger mit EG-Zulassung für Straßenfahrten bis 100 km/h zum Einsatzort. Die Bedienung über das Display ist leicht und intuitiv erlernbar. Im Betrieb dankt der Bediener technischen Unterstützungsfunktionen wie zum Beispiel der Betriebsüberwachung, der automatisch reservierbaren Lüfterfunktion und der hochwertigen Funkfernbedienung. Mit dem MRW 2.85 von Pronar ist Firma Katritzki für die kommenden Zerkleinungsaufgaben bestens gerüstet. Katritzki schaut gelassen in die Zukunft, der neue Schredder wird ihn dabei unterstützen, seine Entsorgungskosten zu minimieren und dabei seine Kunden in allen Bereichen gewohnt zuverlässig zu bedienen.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Betriebsleiter/Geschäftsführer Entsorgungszentrum..., Lehrte  ansehen
Service-Techniker (m/w/d) für Baumaschinen &..., Meschede  ansehen
Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker..., Bundesweit  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen