Anzeige

Millionen-Investition am Hauptsitz

Engcon bezieht neues Bürogebäude

Strömsund/Schweden (ABZ). – Der Tiltrotatoren-Hersteller Engcon hat am Stammsitz im nordschwedischen Strömsund Millionen in den Bau eines zweistöckigen Bürogebäudes mit einer Gesamtfläche von mehr als 400 Quadratmetern investiert. Mit diesem neuen Gebäude, das direkt an die bestehenden Produktionsstätten angebunden ist, will Engcon die Voraussetzungen für die weitere Expansion...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel