Anzeige

Neue Produktlinie

High-End-Beschichtung für Tierhaltung

Tata Steel, Dachbau, Dachbaustoffe, Stahlbau

Mit der Produktlinie Colorfarm stellt Tata Steel dem Markt eine langlebige Beschichtung für Stahlbauelemente speziell für die Verwendung in der Landwirtschaft im Gebäudeinneren zur Verfügung.

DÜSSELDORF (ABZ). - Wirtschaftlich, langlebig und nachhaltig, leicht, flexibel und recycelbar – Dach- und Fassadenelemente aus Stahl für den Bau von Stallungen und Lagergebäuden im Agrarsektor überzeugen mit einer Vielzahl von Vorteilen. Mit der Produktlinie Colorfarm stellt Tata Steel dem Markt eine langlebige Beschichtung für Stahlbauelemente speziell für die Verwendung in der Landwirtschaft im Gebäudeinneren zur Verfügung. Vor allem in der Rinderhaltung entstehen hohe Ammoniakkonzentrationen, wenn Harnstoff oder Eiweiß in den Exkrementen der Tiere zersetzt wird. Bei Bauprodukten mit standardmäßiger Polyesterbeschichtung, führt diese Belastung sehr schnell zu einem Korrosionsangriff auf den Werkstoff. Die Folgen spiegeln sich negativ in der Haltbarkeit und Wirtschaftlichkeit des Bauproduktes sowie im gesamten Betriebsablauf wider.

Bei einschalig, ungedämmten oder aber doppelschalig gedämmten Bauprodukten (wie z. B. Sandwichpaneele) kann die Innenseite mit der speziell für die Tierhaltung geeignete Colorfarm Beschichtung versehen werden. Colorfarm ist besonders für hohe Ammoniakkonzentrationen und Luftfeuchte ausgelegt und überzeugt mit hoher Temperaturbeständigkeit und Kratzfestigkeit der höchsten Korrosionsschutzklasse RC5. Darauf bietet Tata Steel eine 15 jährige Leistungsgarantie.

Für die Außenschale und für weitere landwirtschaftliche, nicht tierisch genutzte Gebäude, empfiehlt sich der Einsatz von Colorcoat HPS 200 Ultra. Dessen Korrosionsbeständigkeit und Robustheit begründet sich in einer Schichtdicke von 200 µm. Zusätzlich bietet eine einzigartige Oberflächenstruktur wirksamen Schutz gegen mechanische Beschädigungen. Daher gibt es eine umfassende Leistungsgarantie für bandbeschichtete Stahlprodukte mit Colorcoat HPS200 Ultra von 40 Jahren – ganz ohne regelmäßige Inspektionen oder Wartungen.

Dieses Langlebigkeits-Garantieversprechen ist machbar, weil die meisten Bauelemente nur einen einfachen Zinküberzug als Korrosionsschutz haben. Bei Colorcoat HPS200 Ultra verwendet Tata Steel ein einzigartiges und bewährtes Trägermaterial, das aus einer speziellen Mischung von 95 % Zink und 5 % Aluminium zusammengesetzt ist und einen unübertroffenen Korrosionsschutz gewährleistet – sogar an den Schnittkanten. Was sonst noch möglich ist und welche Farben für Landwirtschaftsgebäude machbar sind, beschreibt die neue Broschüre "Colorcoat für den Agrarsektor" von Tata Steel.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=189++182++183&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 33/2015.

Anzeige

Weitere Artikel