Neues Quartier mit 1300 Wohneinheiten entsteht in Frankfurt

Grundsteinlegung mit Taufe für "franky"

Frankfurt am Main (ABZ). – Unter dem bisherigen Projektnamen "Westville" erzeugte das künftige Wohnquartier im Frankfurter Gallus-Viertel wegen seines innovativen Wärmekonzepts bundesweite Aufmerksamkeit – ab sofort heißt das im Bereich Kleyerstraße/Ackermannstraße gelegene Areal "franky". "Dieser Name sei eine liebevolle Abkürzung von Frankfurt und stehe für Internationalität…

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen