Anzeige

Offshore-Windpark

Stahl aus dem Saarland hilft bei Erzeugung von Ökostrom

Dillingen (ABZ). – Die größten jemals in der belgischen Nordsee installierten Turbinen gründen auf Stahl von Dillinger: In Wassertiefen von 22 bis 36 m sorgen die insgesamt 55 000 t thermomechanisch gewalzten Grobbleche in Form von bis zu 1250 t schweren Monopile-Fundamenten dafür, dass der Offshore-Windpark Rentel sicher steht. Der Windpark liegt im belgischen Teil der...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel