Anzeige

Peri-UP-Gerüstbaukasten

Vielzahl unterschiedlicher Lösungen generieren

In Günzburg befindet sich laut Unternehmensangaben eine der modernsten Gerüstproduktionen weltweit. Qualität "Made in Germany".

Weißehnorn (ABZ). – Als ein führender Hersteller entwickelt das Familienunternehmen Peri Gerüst- und Schalungssysteme. Die Vielfalt von Bauwerken und die Möglichkeiten ihrer Einrüstung mit dem Peri-UP-Gerüstsystem, machen die Arbeit am Bau wirtschaftlich, schnell und sicher, heißt es von Unternehmensseite. Gerüste entwickelt und produziert das Unternehmen bereits seit mehr als 20 Jahren. Dabei legt das Unternehmen großen Wert auf einfache Arbeitsabläufe sowie die einfache Handhabung der Produkte.

"Stecken statt Schrauben – Kupplungen vermeiden unterstreicht" das Motto des Familienunternehmens "Mit wenigen Gerüstbauteilen viel machen". Basis dieses Gedankens ist das innovative Konzept des Peri-UP-Gerüstbaukastens: Weniger als 500 Systembauteile werden auf verschiedene Weise kombiniert, um so eine Vielzahl an unterschiedlichen Lösungen zu generieren, von gängigen, längenorientierten Fassadeneinrüstungen bis hin zur Einrüstung komplexer Industrieanlagen. Diese Philosophie mache den Gerüsthersteller zum richtigen Partner für alle Unternehmen: vom familiengeführten Handwerksbetrieb bis zum überregionalen Unternehmen. Dabei sei auf das Know-how der Peri-Fachberater stets Verlass. Eine große Vertriebsmannschaft mit langjähriger Praxiserfahrung im Gerüstbau kümmert sich kompetent und professionell um jegliche Anliegen, teilt der Hersteller mit.

"Die vergleichsweise wenigen Bauteile des Peri-UP-Gerüstbaukastens werden unter erstklassigen Bedingungen gefertigt: Das Leitwerk für die Peri-UP-Gerüsttechnik in Günzburg ist das Herz eines internationalen Netzwerkverbunds. Eine der modernsten Gerüstproduktionen weltweit – ausgestattet mit hochpräziser Messtechnik für gleichbleibend hohe Produktionsergebnisse – Qualität "Made in Germany". Sämtliche Bauteile sind an zahlreichen Lagerstandorten deutschlandweit verfügbar", heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Eine große Vertriebsmannschaft mit langjähriger Praxiserfahrung im Gerüstbau kümmert sich um die Anforderungen der Projekte.

Kontinuierliche Materialforschung, umfangreiche Lösungskonzepte gepaart mit qualitativ hochwertigen Produkten und baubegleitenden Dienstleistungen bilden eine Einheit. Die Digitalisierung wird als Chance verstanden. Peri blickt bereits auf viele verwirklichte BIM-Projekte und fortschrittliche Logistiklösungen zurück. Anspruch ist es, gemeinsam mit seinen Kunden den Weg in die digitale Zukunft des Bauens zu gehen und offen zu sein für Neues. Peri bringt Gewerke zusammen. So entstehen neue Partnerschaften zwischen Gerüstbau- und Bauunternehmen.

Im Vordergrund aller Aktivitäten stehen wirtschaftliche Lösungen und die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Kunden – konsequent während des gesamten Projektverlaufs. Peri bietet deshalb auch ein umfangreiches Programm von Engineering- und Serviceleistungen. Mit einem umfangreichen Schulungsprogramm wird darüber hinaus aktuelles Fachwissen aus der Bau- und Gerüstbaubranche vermittelt. Bei Peri haben alle Anwender die Möglichkeit, Gerüstbauteile zu kaufen, zu mieten und einsatzfähiges Gebrauchtmaterial zu attraktiven Konditionen gegen neues Gerüstmaterial zu tauschen, teilt das Unternehmen mit.

"Bei allem Wandel – eines bleibt: Peri ist ein Familienunternehmen: verlässlich und mit unternehmerischem Mut. Auch in Zukunft: ein zuverlässiger Partner, der die Kunst beherrscht, mit wenigen Gerüstbauteilen viel zu machen", heißt es von Unternehmensseite.

ABZ-Stellenmarkt

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel