Poliere können selbständig abstecken

Fahrner setzt beim Bau auf digitales Aufmaß

Mallersdorf-Pfaffenberg (ABZ). – Die Firma Fahrner Bau ist ein mittelständisches Unternehmen mit in etwa 320 Mitarbeitern aus Mallersdorf-Pfaffenberg und in der fünften Generation familiengeführt. Geschäftsführer Robert Fahrner sieht den Schlüssel für effizienteres Bauen in neuen Technologien und Lösungen.

Um die Vermessung zu entlasten, hat die Firma Fahrner ihre Poliere in Zusammenarbeit mit Beutlhauser Smart Systems mit iCG70T-Roverstäben ausgestattet. Dies beschleunige den Prozess vom Abstecken über das Aufmaß, erläutert Beutlhauser. Bei Fahrner können die Poliere so die Projekte selbstständig abstecken und Kontrollmessungen durchführen, ohne dass ein Vermesser lange anreisen muss. Das soll die internen Prozesse auf den Baustellen verbessern.

Der Leica-iCG70T-Roverstab ist einfach in der Handhabung, erläutert Beutlhauser. Der Stab muss für das Messen nicht mehr lotrecht gehalten werden. Die Software kann zudem einfach konfiguriert werden. So können in der Leica-ICON-Software einzelne Applikationen aus- und eingeblendet werden, um den Nutzer nicht unnötig zu verwirren.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit, Ochsenfurt  ansehen
Baggerfahrer (m/w/d), Kassel  ansehen
Ausbildung zum/r Tiefbaufacharbeiter/in (m/w/d),..., Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Kleingeräte und Werkzeuge bestellen
  • Unternehmens Presseverteiler Leica bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen