Anzeige

Richtfest in Berlin

Wohnbauprojekt in der Rigaer Straße im Zeitplan

BERLIN (ABZ). - Die Sanus AG hat für das Wohnbauprojekt in der Rigaer Straße 18, 19/Liebigstraße 2 im Berliner Bezirk Friedrichshain Richtfest gefeiert. Insgesamt entstehen 155 Mietwohnungen, dafür werden ein Altbau saniert und acht Mehrfamilienhäuser neu errichtet.

Die Gebäude haben eine unterschiedliche Geschosshöhe zwischen vier und sieben Geschossen, eine Tiefgarage rundet das Projekt ab. Besonders die außergewöhnliche Architektur ist bemerkenswert. Die acht Wohngebäude sind mäanderförmig angeordnet und bilden so zwei großzügige, grüne Innenhöfe.

Marc Wiese, Vorstand Sanus AG: "Wir freuen uns, zu diesem Zeitpunkt bereits Richtfest feiern zu können, das Bauprojekt ist optimal im Zeitplan. Als der Gründer der Sanus AG, Siegfried Nehls dieses Grundstück vor vielen Jahren erwarb, war durchaus Weitblick nötig, um das Potential dieser Lage zu erkennen. Nun wird auf einer alten Brachfläche Wohnraum für viele Menschen entstehen. Eine Belebung, die dem Kiez gut tun wird."

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 33/2015.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel