Anzeige

Salvatore Coniglio

Neuer Leiter für das Exportgeschäft bei Liquid Moly

Salvatore Coniglio

Der Öl- und Additivspezialist Liqui Moly hat einen neuen Leiter für sein im-mer wichtiger werdendes Export-Geschäft: Salvatore Coniglio aus Vöhringen. Er war bisher stellvertretender Export-Leiter. "Wir werden unseren Internationalisierungskurs verstärken", kündigt er an.

Salvatore Coniglio kam 2001 zu Liqui Moly und war seit mehr als zehn Jahren stellvertretender Export-Leiter. In seiner neuen Position folgt er auf Geschäftsführer Ernst Prost. Prost hatte die Leitung der Export-Abteilung 2016 kommissarisch übernommen. "Salvatore Coniglio kennt das Unternehmen in- und auswendig", sagt Geschäftsführer Ernst Prost. "Er ist der richtige Mann, um Liqui Moly international auf Erfolgskurs zu halten und im Wettbewerb mit den viel größeren Ölkonzernen zu bestehen."

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=369++323&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel