Anzeige

Testlauf im Coreum

Kompaktmaschinen live erleben

Viele Kompaktmaschinen warten auf den Demobaustellen in Stockstadt auf interessierte Besucher.

Stockstadt (ABZ). – Ob Straßen-, Tief-, oderGaLaBau – Kompaktmaschinen sind immer gefragt. Im Coreum haben sich die Verantwortlichen deshalb zum Ziel gesetzt, die Innovationen vor Ort konsequent aus Anwendersicht zu beurteilen. Deshalb nehmen die Experten die vielseitigen Alleskönner mitsamt Anbaugeräten in diesem Frühjahr genau ins Visier.

Wer derzeit überlegt, welche kompakte Baumaschine sinnvoll für das nächste Bauprojekt wäre, sollte jetzt das Coreum in Stockstadt besuchen: Im In- und Outdoor-Baumaschinen-Park können Fachbesucher erleben, wie Mini- und Kompaktbagger, Kompaktradlader und Skidsteer mit einer großen Anbaugeräte-Palette und passenden Technologien ganzheitliche Bauprozesse abbilden. Vor Ort können Maschinen verschiedener Hersteller im Zusammenspiel getestet werden. "Im Coreum setzen wir auf die kombinierte Lösung", bestätigt Philipp Ellsäßer, Bereich Anwendungsberatung & Training. "Besucher sollen auf einen Blick erkennen, welche Vorteile sich im Alltag aus den Anwendungen ergeben und welche für ihn Sinn machen."

Im Coreum steht dem Fachpublikum der erste rein elektrisch betriebene Kompaktbagger seiner Klasse, der Hitachi ZE85, zur Verfügung.

Mit diesem Pioniermodell tritt die KTEG nach eigener Aussage überzeugend den Beweis an, dass E-Antriebe absolut alltagstauglich sind. Die ersten 2000 Stunden habe der ZE85 bereits in Norwegen unter härtesten Bedingungen absolviert. Im "Sandkasten", dem Inhouse-Übungsgelände, lässt sich der Vorteil der Elektromaschinen direkt erleben: Ohne Leistungsverlust auch im geschlossenen Raum völlig abgasfrei zu arbeiten. Weitere kompakte Stromer und eine große Auswahl an Handgeräten machen die Zero-Emission-Baustelle zur zukunftsweisenden Erfahrung. Mit dem Format "Coreum Expo" greift das Team dreimal jährlich ein spezielles Thema auf. Im Frühjahr 2021 dreht sich alles um den Bereich Kompaktmaschinen: Bis in den Mai hinein präsentieren dort mehr als 50 Hersteller und Dienstleister ihre Leistungen in einer Sonderausstellung. Das ganze Jahr über gibt es "Coreum Individual". Interessierte können sich anmelden, anreisen, und individuell ausgerüstete Maschinen ausprobieren. Weitere Informationen finden Interessierte im Netz unter www.coreum.de.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel