Anzeige

Über den Rhein

Autobahnbrücke umfassend saniert

Teupe, Betonbau und Stahlbetonbau, Straßenbau und Verkehrswesen, Tunnelbau

Detail Schutzdach als Bauzwischenzustand.

Düsseldorf/Neuss (ABZ). – Die Fleher Brücke zwischen Düsseldorf und Neuss ist eine Autobahnbrücke über den Rhein, die die BAB A 46 aus der linksrheinischen Region mit dem Düsseldorfer Süden und dem Bergischen Land verbindet. Die Brücke (Bauzeit 1976–1979) mit jeweils drei Fahrspuren in beiden Fahrtrichtungen, einer Standspur sowie einem Rad- und Gehweg parallel der Fahrbahnen muss einer durchschnittlichen Verkehrsbelastung von ca. 76 000 Fahrzeugen täglich standhalten.

Die Rheinbrücke ist im Vorlandbereich als Spannbetonbauwerk und über den Rhein als Schrägseilbrücke konstruiert. Ihre Gesamtlänge beträgt 1165 m. Mit einer Spannweite von 368 m über den Strom hat sie die größte Spannweite aller Schrägseilbrücken in Deutschland.

Der prägnante Brückenpylon in Stahlbetonausführung ist mit einer Höhe von 145 m über dem Gelände der höchste Brückenpylon in Deutschland und schon von Weitem sichtbar.

Das über 40 Jahre alte Brückenbauwerk ist inzwischen in die Jahre gekommen. Die Brückenseile wurden in der Zeit von 2006 bis 2012 insgesamt saniert und teilweise im Zuge eines Seiltausches erneuert. Inzwischen weisen auch die Betonteile der Brücke bedingt durch Witterungseinflüsse, Spritzwasser, Frost und Tausalz Korrosionsprobleme und Betonschäden auf. Deshalb sind umfassende Sanierungsmaßnahmen, insbesondere am Brückenpylon, erforderlich. Für die auszuführenden Betonsanierungsarbeiten ist u. a. die komplette Einrüstung sowie Einhausung des Pylons von der Gründung bis zum Pylonkopf erforderlich.

Die ARGE Pylon Fleher Brücke Massenberg GmbH/Teupe & Söhne Gerüstbau GmbH erhielt den Auftrag für alle Leistungen der Betonsanierung einschließlich aller Baubehelfe und Stahlbau- sowie Schlosserarbeiten. Der Auftragsanteil der Firma Massenberg umfasst die komplette Betoninstandsetzung inklusive Applikation eines Oberflächenschutzsystems auf dem gesamten Pylon. Der Auftragsanteil Teupe umfasst die vollständige Einrüstung des Brückenpylons inklusive der Baustelleneinrichtung, die Errichtung eines Schutzdaches über der Fahrbahnsowie die Stellung eines Personen-Last-Aufzuges, der bis an den Pylonkopf mit 145 m Höhe reicht.

Mit der Baustelleneinrichtung sowie dem Aufbau der Gerüste und dem Schutzdach über der Fahrbahn wurde Anfang Mai begonnen. Aktuell errichtet Teupe ein Stahlbau-Schutzdach mit einer Grundfläche von 1400 m². Hierfür werden insgesamt über 180 t Stahl und 60 t Holzbohlen verbaut.

Zur Vermeidung von Verkehrsbeeinträchtigungen wird das Schutzdach über den Fahrbahnen abschnittsweise in zwei 28-stündigen Wochenend-Sperrpausen auf dem Brückendeck montiert. Die Auflagerung des Schutzdaches erfolgt auf der Mittelkappe auf Stahlbau-Stützjochen sowie rechts und links auf den Pylon-Vorsprüngen auf einer speziell konzipierten Stahlbau-Konsolen-Unterkonstruktion. Aufgrund der sorgfältigen Arbeitsvorbereitung und minutiös geplanten Logistik im Hause Teupe konnten nach eigener Aussage alle Arbeiten innerhalb des engen Zeitrahmens fertiggestellt werden. Am 8. Mai hat Teupe die erste Hälfte des Schutzdaches mit über 700 m² Grundfläche fertiggestellt und die Sperrpause auf der BAB A46 konnte pünktlich aufgehoben werden. Da Teupe für Tragende Bauteile und Bausätze für Stahltragwerke bis EXC3 nach EN 1090-2 zertifiziert ist, werden alle Arbeiten von der Projektierung und Nachweisführung über die Stahlbauherstellung bis hin zur Gründung auf und im Brückendeck sowie der Montage einschließlich aller Schweißarbeiten vollständig im eigenen Hause ausgeführt. Die Ausführung der Sanierungsmaßnahmen ist in der Zeit von Mai 2016 bis Ende 2017 vorgesehen.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=310++345&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel