Anzeige

Wagenborg

Kranflotte weiter ausgebaut

Bei der Übergabe (v. l. n. r.): Thomas Schramm (Vice President Sales Demag, Terex Cranes), Jan-Ebe Boerema (Technischer Leiter Wagenborg), Steve Filipov (President, Terex Cranes), Stephan Kupper (Kranfahrer Wagenborg).

Niederlande (ABZ). – Der niederländische Krandienstleister Wagenborg weitet die Demag Flotte in seinem Fuhrpark weiter aus: Nachdem dort bereits zwei Demag AC 500-2 und auch schon ein AC 700-9 Kran seit mehreren Jahren erfolgreich ihren Dienst verrichten, hat das Unternehmen mit den Modellen AC 160-5 und AC 500-8 nun zwei weitere Demag Krane übernommen. Die Krane wurden von Steve Filipov (President, Terex Cranes) und Thomas Schramm (Vice President Sales Demag, Terex Cranes) an Jan-Ebe Boerema, Technischer Leiter bei Wagenborg und an den Kranfahrer Stephan Kupper übergeben.

"Die neuerliche Entscheidung für zwei weitere Demag Krane fiel uns leicht, da wir die hohe Zuverlässigkeit der Marke aus eigener Erfahrung kennen", erklärt Jan-Ebe Boerema, der an den Kranen dieses Herstellers v. a. die kurzen Rüstzeiten sowie die leistungsstarke Performance und die hohen Tragfähigkeiten schätzt. Darüber hinaus sieht er in den hohen Sicherheitsstandards inkl. der ausgefeilten Absturzsicherungssysteme weitere entscheidende Pluspunkte der Demag Krane. Als konkrete Vorteile nennt er die Notbetriebs- und Notablassfunktionen, aber auch die intelligente Steuerung IC-1 Plus für drehwinkelabhängige Traglastberechnungen. Wichtig für internationale Einsätze sind aus seiner Sicht zudem die Einhaltung weltweit geltender Emission-Stufen sowie die Erfüllung gesetzlicher Anforderungen hinsichtlich der Achslasten.

Wagenborg wird die neuen Krane vornehmlich für schwere Hübe – u. a. im Tandem mit dem bereits vorhandenen AC 500-2 – nutzen. Dabei reichen die Anwendungsgebiete vom Industrie- und Montagebau über die Betonmontage bis hin zum Heben von Sonderlastteilen. "Hierfür sind beide Krane gleichermaßen gut geeignet", betont Jan-Ebe Boerema, der aber v. a. auf die Performance des ersten Demag AC 160-5 im Wagenborg Fuhrpark gespannt ist: "Der AC 160-5 genießt in der Branche schließlich einen hervorragenden Ruf, dem er auch bei uns mit seiner kompakten Bauweise und dem 68 m langen Hauptausleger sicherlich gerecht werden wird", ist er überzeugt.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=170++323&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel