Anzeige

Ziegelindustrie

Erster Mauerwerkstag ist ein Erfolg

Gut 100 Architekten, Planer und Verarbeiter waren der Einladung der baden-württembergischen Ziegelhersteller zum Mauerwerkstag nach Denkendorf bei Stuttgart gefolgt.

Denkendorf (ABZ). – Erfolgreiche Premiere für den Mauerwerkstag der Informationskampagne Lebensraum Ziegel: Etwa 100 Architekten, Planer und Verarbeiter waren der Einladung der baden-württembergischen Ziegelhersteller nach Denkendorf bei Stuttgart gefolgt.

Ziel der Veranstaltung war es, Architekten, Tragwerksplaner, Bauträger und Bauunternehmen in einem kompakten Tagesseminar in Sachen Bauphysik auf den neuesten Stand zu bringen, so der Veranstalter. Hersteller- und produktneutral seien aktuelle Informationen zu Schallschutz, Statik, Wärmeschutz und Bemessung vermittelt worden.

Besondere Aufmerksamkeit habe der Beitrag von Dietmar Walberg erregt, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft zeitgemäßes Bauen e. V. (ARGE) in Kiel. Bundesweite Untersuchungen der ARGE hätten demnach ergeben, dass in allen deutschen Metropolen für weniger als 2000 Euro/m² gebaut werden könne, vorausgesetzt man setze auf Mauerwerk, etwa auf monolithisches Ziegelmauerwerk. Im Mittelwert ließen sich gegenüber konkurrierenden Bauweisen Kostenvorteile von bis zu 17 % erzielen.

Namhafte Experten wie Prof. Detleff Schermer, OTH Regensburg zu Tragwerksplanung und Statik, Stefan Horschler, BfB Horschler, zum Wärmeschutz und Dipl.-Ing. Michael Gierga, Kurz und Fischer, zum Schallschutz hätten Impulse für die tägliche Arbeit geliefert.

Prof. Andreas Holm, FIW München, habe zu den Eckdaten des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) berichtet. Obwohl explizit Bestandteil des Koalitionsvertrages, würden die Positionen der politischen Verantwortlichen auch zur Mitte der Legislaturperiode nicht vereinbar scheinen. Insofern gebe es auch noch kein Datum zur offiziellen Bekanntgabe, geschweige denn zur Umsetzung.

Für die Veranstalter sei der erste gemeinsame Mauerwerkstag im Großraum Stuttgart ein Erfolg gewesen. Planungen für eine Neuauflage in der Weiterbildungssaison 2020 laufen.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=407++307++334&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel