Zur Person

Gerhard Hirth

Die Mitgliedsunternehmen des Vereins Deutscher Zementwerke e. V. (VDZ) haben in Berlin einen neuen Vorstand gewählt. Nach dreijähriger, turnusgemäßer Amtszeit wurde VDZ-Präsident Gerhard Hirth (Schwenk Zement KG) erneut im Amt bestätigt. Als Vizepräsidenten wurden Christian Knell (HeidelbergCement AG), Dr. Dirk Spenner (Spenner Zement GmbH & Co. KG) und Eric Wittmann (Cemex Deutschland AG) gewählt. "Ich danke unseren Mitgliedsunternehmen für ihre Unterstützung in den zurückliegenden Jahren und freue mich auf die kommenden Aufgaben", sagte VDZ-Präsident Gerhard Hirth nach seiner Wiederwahl in Berlin. Nach schwierigen Jahren für die deutsche Zementindustrie sei er positiv gestimmt und erwarte aufgrund der günstigen Entwicklung bei den Baugenehmigungen im Wohn- und Nichtwohnbau eine steigende Zementnachfrage in 2014, wie die guten Zahlen des inländischen Zementversands in den ersten Monaten des Jahres bereits andeuteten.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieurin/Ingenieur (w/m/d) für das Projekt..., Viersen  ansehen
Verbandsreferenten (m/w/d) Umwelt und..., Berlin  ansehen
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im..., Hildesheim  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen