Anzeige

Bodenvermörtelung

Herausforderungen beim Abpumpen meistern

Köln (ABZ). – Soll der Bodenkörper auf einer Baustelle verfestigt werden, wird oft die Hochdruckinjektion eingesetzt. Ein Verfahren, bei dem reichlich Zementsuspension zu entfernen ist – was viele Pumpen schnell kapitulieren lässt.

Diese Erfahrung musste ein Bautrupp in Köln machen, der im Düsenstrahlverfahren eine Bodenvermörtelung durchführen wollte. Dabei setzte man auf...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel