"Fachkraft für Straßen- und Verkehrstechnik"

Innovatives Ausbildungsprogramm gemeistert

Köln (ABZ). – Mutige Schritte führen zum Erfolg: Als erster Absolvent hat Philip Kühl aus Wuppertal die neue Ausbildung "Fachkraft für Straßen- und Verkehrstechnik" bei Zeppelin Rental abgeschlossen. Der Anbieter von Vermiet- und Baulogistikdienstleistungen Zeppelin Rental freut sich, dass der 23-Jährige das innovative Ausbildungsprogramm erfolgreich gemeistert hat.
Zeppelin Rental Straßenbauverwaltung Ausbildung und Beruf
Philip Kühl im Einsatz für Vermessungsarbeiten. Foto: Zeppelin Rental

Nach seinem Abitur und einem dreisemestrigen Studium in Verkehrswirtschaftsingenieurswesen suchte Philip nach einer Alternative, die ihm eine praxisnahe Herangehensweise in seinem Fachgebiet bieten konnte. Insbesondere während der Online-Lernphasen der Corona-Zeit empfand er die rein theoretische Ausrichtung als nicht optimal. Die Ausbildung zur "Fachkraft für Straßen- und Verkehrstechnik" bei Zeppelin Rental stellte sich für ihn als die ideale Lösung dar. Die Ausbildung ermöglicht es den Absolventen, ein fundiertes Verständnis für die Anforderungen und Herausforderungen in der Straßen- und Verkehrstechnik zu entwickeln. Durch eine Kombination aus theoretischem Unterricht und praktischer Anwendung werden die Auszubildenden optimal auf ihre zukünftigen Aufgaben vorbereitet.

"Es war absolut der richtige Schritt für mich. Trotz der Größe des Unternehmens herrscht hier ein sehr familiärer Umgang", erzählt Philip Kühl. Nach seinem erfolgreichen Abschluss hat Zeppelin Rental ihn als Sachbearbeiter für Projekte im Kompetenz-Center Baustellen- und Verkehrssicherung in Köln übernommen.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Maschinist - Baggerfahrer (m/w/d), Deutschlandweit  ansehen
Servicetechniker / Mechatroniker / Mechaniker..., Magdeburg  ansehen
Bauhelfer im Garten- und Landschaftsbau (m/w/d)..., Gladbeck  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Zeppelin Rental Straßenbauverwaltung Ausbildung und Beruf
Philip Kühl schließt bei Zeppelin Rental als erster Absolvent die neue Ausbildung "Fachkraft für Straßen- und Verkehrstechnik" erfolgreich ab. Foto: Zeppelin Rental

In enger Zusammenarbeit mit Verbundpartnern wie der Autobahn GmbH ist es Zeppelin Rental möglich, ein umfassendes Ausbildungsprogramm anzubieten. Diese Partnerschaften sind entscheidend, um sicherzustellen, dass die Auszubildenden eine breite Palette von theoretischen und praktischen Fähigkeiten und Kenntnissen erwerben, die für ihre berufliche Tätigkeit unerlässlich sind.

"Wir sind stolz auf Philips Erfolg und freuen uns über seine Übernahme in unser Team", sagt Melanie Hagn, Referentin Personalentwicklung bei Zeppelin Rental. "Investition in die nachhaltige Entwicklung unserer Auszubildenden ist ein zentraler Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Durch unser vielfältiges Ausbildungsangebot möchten wir sicherstellen, dass wir die besten Talente fördern und integrieren können, um den sich ständig wandelnden Anforderungen unserer Branche gerecht zu werden.

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen