Geschäftsanbahnung auf der bauma

Raupen-Teleskopkran für NordLink-Projekt übergeben

Sennebogen Baumaschinenhandel und -vermietung
Der Kran wurde an das Corporate Design der Firma angepasst. Foto: Schreiber Baumaschinen

Bremen/Büsum (ABZ). – Einen neuen Raupen-Teleskopkran Sennebogen 653e lieferte Schreiber Baumaschinen als Vermieter und Verkäufer von Baumaschinen und Baugeräten kürzlich an die De Romein Group aus. "Ich habe bereits in der Vergangenheit zahlreiche erfolgreiche Geschäfte mit Oliver Stumpf, Gebietsleiter Baumaschinen bei Schreiber Baumaschinen und unser Ansprechpartner dort, abgeschlossen" erklärt Johann Hollwedel. Er ist Fachbereichsleiter für Kabelprojekte bei De Romein GmbH, einer deutschen Tochterfirma der niederländischen De Romein Group. Diesmal habe es die ersten Berührungspunkte bei der diesjährigen bauma in München gegeben. "Im Laufe der darauffolgenden Wochen überzeugte uns die Beratung, der Service und das gesamte Angebot", so Hollwedel. Wegen der Teleskopierbarkeit, kurzen Rüstzeiten und des schnellen und agilen Einsatzes des Sennebogen 653e hätte das Unternehmen sich für dieses Modell entschieden. Der Kran wurde an das Corporate Design der Firma angepasst. Die De Romein Maschinisten seien während der Einweisung von der intuitiven Steuerung und der Leistungsfähigkeit begeistert gewesen, heißt es in einer Pressemitteilung.

De Romein wird den Teleskopkran Sennebogen 653e entlang der deutschen Festland-Kabelstrecke von NordLink einsetzen. Diese Stromverbindung zwischen Deutschland und Norwegen soll 623 km lang werden und für den Stromaustausch von Wind- und Wasserkraft sorgen. De Romein ist eines der verantwortlichen Unternehmen für den Kabelbau und setzt den Raupen-Teleskopkran Sennebogen 653e vorwiegend ein, um Brückenelemente zu konstruieren und die containergroßen Kabel-Verbindungselemente zu verladen.

Der Raupen-Teleskopkran Sennebogen 653e leistet Hebearbeiten bis 50 t und hat einen 30 m langen Ausleger. Mit seinem zusätzlichen einsträngigen Schnabelausleger mit 5 t Tragfähigkeit und der zweiten Kranwinde ist der Teleskopkran für die geplanten Aufgaben richtig ausgerüstet. Auch die teleskopierbaren Raupenfahrwerke sind für diesen Einsatz wichtig. Sie machen den Kran geländegängig auch unter unebenen oder engen Bedingungen. Außerdem hat er eine starke Unterwagenzugkraft und ist daher manövrierfähig.

Aufgrund seines robusten Auslegersystems ist das Arbeiten auch bei 4° Schräglage möglich. Die Kabine lässt sich zudem hydraulisch hochfahren und um 30° neigen. Das macht das Arbeiten für den Bediener komfortabler und steigert die Effizienz. Bei Störungen diagnostiziert das Sennebogen Control System Fehler. Der Service von Schreiber Baumaschinen steht De Romein zur Seite, sei es für Wartungsarbeiten oder um technische Probleme zu beheben.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Maschinist - Baggerfahrer (m/w/d), Deutschlandweit  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen